Grüner Offenbarungseid: Deutschland abschalten zum Energiesparen – TE Wecker am 25. August 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

 

Grüner Offenbarungseid: Deutschland abschalten, um Energie zu sparen ++ Temperaturen senken und Leuchtreklame ausschalten ++ Städte verdunkeln ++ Ampel-Koalition plant weitere Corona-Pressionen für den Herbst ++ Heil will Homeoffice-Pflicht ++ Bundesrechnungshof: Regierung geht das Geld aus ++ auch Frankreich gerät in Abwärtstrend ++ Japan: weitere Reaktoren sollen wieder ans Netz und neue Kernkraftwerke gebaut werden ++ zwei Drittel der Bundesbürger gegen Ravensburger Verlag: Winnetou darf nicht sterben ++ heute internationaler Tag der Konservendose ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 14 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

14 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Soeren Haeberle
1 Monat her

Nochmals: Wie lange wird die Allgemeinheit noch mit „dem Staat geht das Geld aus“ veräppelt? Dem Staat ( bzw. der EU) als Inhaber des Währungsmonopols wird nie das Geld ausgehen. Wer das Prinzip der Geldschöpfung verstanden hat weiß, dass nicht das Geld knapp werden wird, – Christines EZB kann davon schöpfen so viel sie will – ,sondern das Problem in leerer werdenden Regalen und sinkender Kaufkraft liegen wird. Konkret ausgedrückt: Was, wenn Costa Rica seine Bananen und Argentinien das Fleisch vom Hochland-Andenrind samt Flüssiggas nur gegen Gold und nicht gegen „Euros – egal wie viel davon“ tauschen will? Dann können… Mehr

Nachdenkerin X
1 Monat her

Gestern war ich schwimmen. Ich durfte vorher noch duschen. Was kommt im Herbst im Hallenbad? Der Kretschmannsche Gemeinschafts-Waschlappen? Aber wahrscheinlich schließen im Herbst die Hallenbäder sowieso – schließlich muß das Wassser erwärmt werden.

Kassandra
1 Monat her

Tja. Hybris kommt vor dem Fall.
Es gab welche, die haben auf höchsten Ebenen ihren Mund viel zu voll genommen. Und tun es, bereits abstürzend, noch weiter. Schlimm!

bruecke222
1 Monat her

Was ist das für eine Politik, die ein Land gezielt in Armut und Not führt?

Franz Guenter
1 Monat her
Antworten an  bruecke222

Lesen Sie dazu den Artikel von Mario Thurnes:
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/finanzen-spalten-die-mitarbeiterschaft-bei-ard-und-zdf/
dann wissen Sie, woher die dazu notwendige Propaganda kommt. Von Jounalisten, die frei von Sorgen aufgewachsen sind. Das ist die gleiche Klientel, die jetzt in der Politik das Sagen hat.

twsan
1 Monat her

„Gaslieferung vom Kreml abhängig“.

Erfüllt Gazprom nun die vertraglichen Liefermengen – oder nicht?

Das ist doch die einzig korrekte Messlatte!

Sollte Deutschland zu wenig vertraglich bestellt haben (Stichwort: Das Auffüllen der polnischen Speicher aus den deutschen Liefermengen) – darf das doch nicht Putin angelastet werden…

Last edited 1 Monat her by twsan
Turnvater
1 Monat her
Antworten an  twsan

Rußland bzw. die UdSSR hielten sich IMMER an abgeschlossene Wirtschaftsverträge. Soweit ich weiß, ging sogar in der Nacht zum 22.06.1941 zwei Stunden vor dem Angriff der letzte Zug mit Öllieferungen bei Brest über die Grenze.

Mittlerweile gewinne ich immer mehr den Eindruck, daß dieser Wirtschaftskrieg des Westens sich in erster Linie gegen Deutschland richtet.

elly
1 Monat her

es wird ja immer behauptet nur Deutschland alleine von Gas abhängig. Jetzt ist auf Z ON ein Artikel: In keinem anderen EU-Land ist der Anteil von Erdgas am Gesamtenergieverbrauch so hoch wie in Italien Spanien und Portugal decken etwa ein Viertel ihres Gesamtenergiebedarfs mit Erdgas  Der Gasverbrauch in den Niederlanden liegt deutlich über dem EU-Durchschnitt Noch vor Kriegsbeginn bezog Polen mehr als die Hälfte seiner Gaslieferungen aus Russland. .“ Der wichtigste Baustein der polnischen Unabhängigkeitsstrategie ist die neue Pipeline Baltic Pipe, die das Land über die Ostsee und das dänische Festland mit den Gasfeldern in Norwegen verbindet.  Norwegen hatte Olaf Scholz… Mehr

bruecke222
1 Monat her
Antworten an  elly

Alleine die Zuteilung „Abhängigkeit“ ist falsche Wertung.
Es waren normale gut funktionierende Handelsbeziehungen bis zu dem Zeitpunkt an dem die USA den Westen zu radikalen Sanktionen gegen Russland nötigten.

Reimund Gretz
1 Monat her

#schwarzrotgruengelbermist #RealistenVernunftbürgerwehrensich #ihrkönntunsmal #lauterbachruecktrittjetzt#ripfdp#GesetzderSchande Sicherheitsstandards für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime sind in Ordnung! Die Befugnisse für die Ministerpräsidenten nicht, weil sie in den vergangenen Jahren bereits bewiesen haben, dass sie damit nicht verhältnismäßig umgehen können Viele Länder haben die Maßnahmen beendet, verfahren bei Corona wie mit andere Krankheiten auch. In Deutschland scheint das wegen eines unfähigen Gesundheitsminister der seine eigentlichen Aufgaben nicht wahrnimmt, nicht möglich zu sein? Für die #dümmsteenergiepolitik könnt ihr keine Unterstützung erwarten #ichBinRaus Ganz alleine eure unverantwortliche Energiepolitik ist die Ursache, deshalb sind sofort alle Energiequellen weiterzunutzen, für die es keinen gleichwertigen Ersatz gibt! Eure Mangelwirtschaft und… Mehr

Kassandra
1 Monat her
Antworten an  Reimund Gretz

An der Nichtgrenze für Einreisende (schon jetzt mehr als 2015! lt. Kretschmann) enden sowohl die Maßnahmen gegen den Klimawandel als auch die gegen Corona.
Gegen die Politik in Deutschland seit Merkel waren die Sieben Schwaben Waisenknaben – aber auch über die hat man über Jahrhunderte schon gelacht! „Die Sieben Schwaben sind ein Schwank, in dem es um die Abenteuer von sieben als tölpelhaft dargestellten Schwaben geht. Höhepunkt ist der Kampf mit einem Untier, das sich als Hase herausstellt.“ wiki
Immerhin haben sie nur sich selbst geschädigt – nicht ein ganzes Land!

Ede Kowalski
1 Monat her
Antworten an  Reimund Gretz

„Eure Mangelwirtschaft und Energiesparplan zum Schaden von Deutschland könnt ihr vergessen!“
Eventuell wird es nicht dazu kommen, wenn die Menschen es gemeinsam schaffen sich von diesen Politikern nachhaltig zu trennen!

Hannibal Murkle
1 Monat her

„Heil will Homeoffice-Pflicht“

Bezahlt er mir schnelles Internet und ein Arbeitszimmer? Warum soll ich der Firma die Kosten fürs Büro abnehmen?

Wenn alles abgeschaltet wird, sitzt eh jeder im Home – auf der Stütze, von der mir nicht klar ist, wer sie finanzieren soll.

Hannibal Murkle
1 Monat her

Der WELT-Chefredakteur merkt langsam, die Michels pflegen ein unterwürfiges infantiles Verhältnis zum Staat – wenn es jetzt in MSM diskutiert wird, ob es reicht, die Kartoffelschaft aufzuwecken?

https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus240643931/Die-Deutschen-und-die-Krise-Staatsglaeubigkeit-in-einer-infantilisierten-Gesellschaft.html

Da ich nicht nachkomme – soll ich FFP2 in Fernzügen für Pharmaindustrie, für Selensky mit dessen Klavierspiel, für Black Rifles Matter (statt zu knien) oder gegen Putin tragen? In den Regionalzügen nicht? Wie kann ein Coronavirus einen ICE von einem RE unterscheiden? Was kümmert es der Maskentyp, wenn auch FFP2 keine Viren aufhält – nur das Atmen?