Hamburg: Grüne und SPD hofieren Islamisten – TE-Wecker am 2. Mai 2024

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

 

NRW-Reul: Wann prüft Faeser endlich Verbot von Islamisten-Gruppen? ++ INSA-Thüringen: neuer Bestwert für Sahra Wagenknecht ++ Diakonie: AfD-Wähler sollen gefeuert werden ++ Skoda baut auch über 2035 hinaus Verbrennerautos ++ AstraZeneca gesteht vor Gericht, dass Covid-Impfstoff lebensbedrohliche Nebenwirkungen hat ++ TE-Energiewende-Wetterbericht ++


TE wird 10 Jahre – feiern Sie mit uns am 15. Juni 2024 in Halle – alle weiteren Informationen zum Programm und Ticketkauf finden Sie hier: https://te.tckts.de/tickets/

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 16 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

16 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Mausi
19 Tage her

https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/steuer-schock-bei-trennung-was-wird-aus-der-immobilie,U9iV4BU
Hier ein Beispiel, dass das Alltagsleben viel zu kompliziert ist. Und immer zugunsten des Staates, der die Hand aufhält, wenn man nicht das BIP unterstützt, indem man Beratungsleistung bezahlt.

Last edited 19 Tage her by Mausi
Markus Gerle
19 Tage her

Glückwunsch zur 900sten Ausgabe. Ich habe nicht alle davon gehört, aber doch recht viele. Weiter so.
Aber mal was anderes: Herr Douglas, haben Sie eigentlich schon mal darüber nachgedacht, ein Casting für die Leser von Hörbüchern zu machen? Auf langen Autofahrten zu meinen Kunden höre ich zumeist Hörbücher. Und ein „gelesen von Holger Douglas“ könnte ich mir sehr gut vorstellen.

h.milde
19 Tage her

30% AfD, 16% für BSW, und 20% „c“DU in Thüringen. Tja, liebe WU und wo seid sie? Das wäre auch ihr Preis gewesen, aber sie mußten ja die Schnürsenkel ihrer Laufschuhe am Startblock der „c“DU festbinden, die sie zuvor übelst gefoult hat. Schade.

Kassandra
19 Tage her
Antworten an  h.milde

BSW hat für Thüringen bislang weder ein Parteiprogramm noch einen formierten Landesverband. Außer einer gewissen linken Katja Wolf, vormals Bürgermeisterin von Eisenach sind bislang keine weiteren Mitglieder bekannt. Auch eine www ist nicht zu finden.

h.milde
19 Tage her

Liebe Pflegekräfte, die ihr noch bei diesen PARTEIstaats-Kirchen euren Rücken für einen beschämenden Lohn krumm arbeitet, sagt diesen Götzendiener, die wie 33/45 und 49/89 im Verdauungsendtrakt der Politik leben, einfach mal: „MESA“ -Macht Euren Scheixx Alleine-
Für Jüngere, die noch nicht familiär und/oder finanziell gebunden sind, es gibt durchaus Länder wo berufliches Engagement sehr willkommen ist, und entsprechend bezahlt wird, zB. in der CH sind Jahreseinkommen bei Pflegekräften von CHF 70.000 – 80.000, und mehr möglich. Ja, CH ist teuer, aber es werden nmK. auch nur ca 20-25% Einkommensteuer fällig.

Peter Pascht
19 Tage her

Bei der Gründung der EU hat man uns etwas vom
Subsidiaritätsprinzip“ erzählt.
Das ist jenes Prinzip gemäß dem lokale Forderungen und Regelungen vor zentralistische Vorgaben und Forderungen der EU gehen.
Indes wird diese EU immer mehr zentralistischer, weil sich Personen wie vdLeyen und ihre korrupten Helfershelfer in mafiöser Weise widerrechtlich staatliche Hoheit anmaßen.
EU Kommission im Internet:
Die EU-Kommission ist die Exekuive Gewalt Europas
https://www.europarl.europa.eu/RegData/presse/pr_post_story/2009/DE/03A-DV-PRESSE_STO(2009)05-25(56250)_DE.pdf
Also die Regierung=Exekutive Europas, maßt sich vdLeyen und ihre korrupten Helfershelfer an.
Das hat strafrechtliche Relevanz eines Putsches. Vo wegen „Reichsbürger“.

Last edited 19 Tage her by Peter Pascht
Kassandra
19 Tage her

Jetzt verweigern sie welchen von der AfD schon den Besuch von Industriedenkmälern im Ruhrpott. Wenn die Meldung stimmt, hat die Zeche Zollern die Buchung einer Gruppe von AfD-Politikern, unter ihnen Björn Höcke, storniert und die Menschen „ausgeladen“. Die besichtigten dann stattdessen die Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde.
.
Auf der Achse hat Peter Grimm eine Ratssitzung in Leipzig betrachtet, in der ein grüner fordert, Politiker der Alternativen nicht zu Gedenkveranstaltungen an NS-Verbrechen zuzulassen: https://www.achgut.com/artikel/durchsicht_grenzen_der_ausgrenzung
.
Und „unsere Guten wollen wirklich nicht bemerken, was sie hier erneut anrichten?

Kassandra
19 Tage her
Antworten an  Kassandra

„Vor der Kokerei kam es dann auch zum Konflikt zwischen den Antifa-Aktivisten und der Gruppe: Mehreren Aktivisten gelang es zwischenzeitlich, Höckes Auto an der Abfahrt zu hindern – die Polizei musste einschreiten. Festnahmen gab es offenbar nicht.“
Schon eklatant, wie da mit grün alternativ umgegangen wird – oder? https://www.welt.de/regionales/berlin/article251322028/Faeser-verurteilt-Stoeraktion-gegen-Goering-Eckardt.html

Peter Pascht
19 Tage her

„NRW-Reul: Wann prüft Faeser endlich Verbot von Islamisten-Gruppen?“ Das tut sie doch schon seit 1 Jahr. Gut Ding braucht Weile 😉 So langsam ist diese „Weile“ aber schon langweilig, so wie die feigen und ideologisch verbohrten Ausreden von Faeser. Aber Hamburg und Berlin haben ja schon seit Jahren eine besondere Vorliebe für Extremisten und extreme Lebensformen wie LGBT-Strömungen. Alles was nicht hetero ist, strömt ins Berliner Millieu. Zum Verständnis, Hetreosexualität ist die soziale Normalform, weil nur sie den grundgesetzlichen Gedanken, der Familie als Grundlage der gesellschaftlichen Forbestehung erfüllt, biologisch und materiell. Weswegen die Familie unter besonderem Schutz des Grundgsetzes und… Mehr

Last edited 19 Tage her by Peter Pascht
Willm
19 Tage her

Sorry wie will die Diakonie herausfinden was ich wähle?
Warum wird das hier nicht mal erwähnt. Oder gilt das Wahlgeheimnis nicht mehr?

Peter Pascht
19 Tage her
Antworten an  Willm

Die Diakonie weiß das 😉 als Gottes allwissende Institution.
Es geht doch schlichtweg nurum die kranke Phantasie eines Pastrors. Fakten braucht es dazu nicht, Unterstellungen reichen aus.

flo
19 Tage her
Antworten an  Willm

Stimmt, man kann trotzdem ein Klima der Einschüchterung erzeugen. Bei der Bundestagswahl 2021 lag der Anteil der Briefwählerinnen und Briefwähler übrigens bei 47,3 %. Zumindest bei älteren betreuten Leuten könnte man Überzeugungsarbeit leisten, so rein theoretisch.

Gabriele Kremmel
19 Tage her

Zunehmend zeigt sich, dass sich die EU zu dem entwickelt, was man vor ein paar Jahren bei Merkels EU-Passion vermuten konnte: Aufgezwungene Planwirtschaft und die Entwicklung zu einer EUdSSR.

Peter Pascht
19 Tage her
Antworten an  Gabriele Kremmel

Bei der Gründung der EU hat man uns etwas vom
Subsidiaritätsprinzip“ erzählt.
Das ist jenes Prinzipgemäßdem lokale Forderungen und Regelungen vor zentralistische Vorgaben und Forderungen der EU gehen.
Indes wird diese EU immer mehr zentralistischer, weil sich Personen wie vdLeyen und ihre korrupten Helfershelfer in mafiöser Weise widerrechtlich staatliche Hoheit anmaßen.
EU Kommission im Internet:
Die EU-Kommission ist die Exekuive Gewalt Europas
https://www.europarl.europa.eu/RegData/presse/pr_post_story/2009/DE/03A-DV-PRESSE_STO(2009)05-25(56250)_DE.pdf
Also die Regierung=Exekutive Europas, maßt sich vdLeyen und ihre korrupten Helfershelfer an.
Das hat strafrechtliche Relevanz eines Putsches. Vo wegen „Reichsbürger“.

Last edited 19 Tage her by Peter Pascht
giesemann
19 Tage her

Die Begeisterung für Islam beflügelt ebend. Wie früher, /schmid.welt: /2018/10/26/dschihad-fuer-das-reich-wie-deutschland-im-ersten-weltkrieg-den-islamismus-befeuerte/. Heute noch zu sehen in Jerusalem, deutschlandfunkkultur:/das-kaiserreich-und-die-islamische-welt-dschihad-made-in, Turm bei Nacht. In Jerusalem wird scherzhaft gesagt, Kaiser Wilhelm II. habe hier ein unfreiwilliges Selbstporträt geliefert, da die Kuppel an eine Pickelhaube erinnert, die Uhren an Augen und darunter sind Nase und nussknackerartiger Mund, /wiki/Dormitio-Abtei, gucksdu die Fotos dort. Die Nachfolger waren ebenfalls begeistert von „dieser praktischen Religion für Soldaten“, so HH, 88, auch als Heinrich Himmler bekannt. Aber egal, weil 88 ist egal, oder? Näheres bei David Motadel und Deutschlandfunk: deutschlandfunkkultur: /ns-geschichte-wie-die-nazis-den-islam-vereinnahmen-wollten- und deutschlandfunk: /islam-im-nationalsozialismus-fuer-fuehrer-und-prophet. LIES! Hoffentlich merkt das die AfD… Mehr

Kassandra
19 Tage her
Antworten an  giesemann

Danisch verlinkte gestern ein Kurzvideo, in dem festgehalten ist, wie eine solche Kampfmaschine messert – und was sie damit anrichten kann.
Wobei das Gezeigte eher als „Warnschnitt“, wenn auch als tiefer, gedacht worden sein wird.