Brüssel: Zwei Tote – höchste Terrorwarnstufe – TE-Wecker am 17. Oktober 2023

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

 

Brüssel: Zwei Tote – höchste Terrorwarnstufe ++ Frankreich: Schweigeminute an französischen Schulen nach islamistischem Mordanschlag auf Lehrer in Arras ++ INSA-Umfrage: Deutsche meinen, Israel habe Recht, militärisch gegen Hamas vorzugehen ++ TE exklusiv: Lauterbach muss Biotech + Pfizer bis 2025 noch 50 Millionen Impfdosen abkaufen – Vernichtungsprogramme laufen an ++ Batteriespeicher von PV-Anlagen explodieren und ruinieren Häuser ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 4 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Paul Brusselmans
7 Monate her

Tunesier, Asylantrag 2019 gestellt, als radikalisiert bekannt, flüchtig, hatte Videos gepostet, hatte gezielt Schweden im Visier. Behauptete, vom IS inspiriert zu sein. Der Mordanschlag fand an der Kreuzung Avenue d Yser, Neuvieme Ligne und Sainctelette statt. Eine der Hauptachsen Brüssels. Das Ende der Innenstadt. Gegenüber am Kanal beginnt Molenbeek.Noch Fragen zu offenen Grenzen, „Rettungs“fähren“?
https://www.google.com/maps/@50.8587287,4.3469364,3a,60y,200.1h,86.98t/data=!3m6!1e1!3m4!1sAeF2i9J9Rt7UQmeAFOt5Sw!2e0!7i16384!8i8192?entry=ttu
https://www.lalibre.be/resizer/asilTZLTOuZ1p6GFI-7LWWm-5ks=/768×512/filters:format(jpeg):focal(995×567.5:1005×557.5)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/ipmgroup/S2VUR7AU2NEADKO34F2ELO24II.jpg
Auf dem 360 Gradbild das gläserne Gebäude hinter dem silbernen Audi.
In Brüssel gilt die Terrorwarnstufe 4 – unmittelbare Gefahr. Die Einwohner werden aufgefordert,

Wie es um Deutschland steht: Das EU-Antiterrorpaket wurde von Deutschland nicht vollständig umgesetzt, ein Vertragsverletzungsverfahren ! eingeleitet.

Last edited 7 Monate her by Paul Brusselmans
Fieselsteinchen
7 Monate her

Wer jetzt immer noch nicht verstanden hat, dass es letztendlich nicht bei Angriffen und Ermordungen ausschließlich Israelis/Juden betrifft, dem ist nicht zu helfen. Dieser Islamterror richtet sich gegen alles, was westlicher Lebensart entspricht, im Endeffekt – wenn sämtliche Christen, Juden, Atheisten, Hindus usw von der Erdoberfläche verschwunden wären, gegen die eigenen Leute. Über Staatsformen islamischer Länder muss man nicht mehr sprechen, in jedem dieser Länder, nur in denen Erdöl gefunden wurde, stagniert der Verfall. Es wird nichts aufgebaut, keinerlei sinnvolle technische Innovation kommt von dort. Es ist ein Black Hole der Unwissenheit! Aber wenn das „Gottes Wille“ ist, sollen sie… Mehr

Last edited 7 Monate her by Fieselsteinchen
D. Ilbert
7 Monate her

Ob sich „die Moslems“ darüber im Klaren sind, in welche Situation ihre radikalen Brüder sie hinein manöverieren? Welche Auswirkungen die fahrlässigen und „verniedlichenden“ Kommentare eines Herrn Mazyek haben können? Ich sag das jetzt mal ganz überspitzt und polemisch. „Die Moslems“ leben in einem Deutschland, das aus „weit geringerem Anlaß“ 6 Millionen Juden umbrachte. Von Bosettis Äußerung, Ungeimpfte (was bei Bedarf ja auch Moslems sein könnten) seien der Blinddarm der Gesellschaft (was macht man mit dem? Man schneidet den Bauch auf und raus damit) über den Ruf „schlagt sie tot“ bis zur Umsetzung dieses Rufes ist es nicht weit. Auf jeden… Mehr

Paul Brusselmans
7 Monate her

Tunesier, illegal, als radikalisiert bekannt, hatte Videos gepostet, hatte gezielt Schweden im Visier. Der Mordanschlag fand an der Kreuzung Avenue d Yser, Neuvieme Ligne und Sainctelette statt. Eine der Hauptachsen Brüssels. Das Ende der Innenstadt. Gegenüber am Kanal beginnt Molenbeek.Noch Fragen zu offenen Grenzen, „Rettungs“fähren“?
https://www.google.com/maps/@50.8587287,4.3469364,3a,60y,200.1h,86.98t/data=!3m6!1e1!3m4!1sAeF2i9J9Rt7UQmeAFOt5Sw!2e0!7i16384!8i8192?entry=ttu
https://www.lalibre.be/resizer/asilTZLTOuZ1p6GFI-7LWWm-5ks=/768×512/filters:format(jpeg):focal(995×567.5:1005×557.5)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/ipmgroup/S2VUR7AU2NEADKO34F2ELO24II.jpg
Wie es um Deutschland steht: Das EU-Antiterrorpaket wurde von Deutschland nicht vollständig umgesetzt, ein Vertragsverletzungsverfahren 2018 ! eingeleitet.

Last edited 7 Monate her by Paul Brusselmans