Warum es ARD plus ZDF braucht

Das Zweite legt den britischen Coronaball vor und das Erste schießt ihn in die entgegengesetzte Richtung. Genial.

imago Images

Das ZDF als Sender zu streichen wird immer wieder vorgeschlagen. Hier liefern ARD und ZDF die exemplarische Begründung, warum es beide braucht. Na ja, nicht jeden Tag, aber ab und zu schon.

Anzeige
Unterstützung
oder

Kommentare ( 21 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

21 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Linus van de Sand
1 Monat her

So lange die Inzidenzmanipulation nicht beendet wird und so lange nicht zwischen „wegen Corona im Krankenhaus“ und „wegen Corona auf Intensivstation“ jeweils bei Geimpften und Ungeimpften unterschieden wird, so lange ist keine seriöse Beurteilung möglich.

Statt dessen wird weiter die Impfung propagiert und weiter manipuliert.

fatherted
1 Monat her

ich bin mit drei Programmen aufgewachsen….die begannen in der Regel um 16.00 Uhr mit dem senden und es endete um 0.00 Uhr mit der Hymne…..damals wurde übrigens im 3. Programm noch unzensiert die Wochenschauen der Jahre 33-45 gesendet….man traute dem Zuschauer zu diese Sendung ohne „geistige Betreuung“ selbstständig zu schauen und einzuordnen…heute undenkbar. Fazit: 3 Sender reichen aus. Weder brauchen wir einen Kultursender wie 3SAT oder ARTE….noch einen „Nachrichtensender“ der keine Nachrichten sendet…wie Phoenix. Von den „Dauerschleifen-Wiederhol-Sendern ONE, taggesschau 24, zdf info oder zdf neo ganz zu schweigen. Auch ein KIKA ist unnötig. All die „Senderaufgaben“ die im Gesetz stehen,… Mehr

Simrim
1 Monat her
Antworten an  fatherted

Gute Darlegung. Aber nicht nur beim Sehen boykottieren sondern auch bei der GEZ-Zwangsgebühr. Irgendwas muss sein im System: ich habe noch nie regelmäßig gezahlt und es dem System schwer gemacht aber mittlerweile dauert es mit den Mahnungen ewig… Hat da jemand Zahlen wie es an der Boykottfront aussieht? #Weggeschaut #AusGEZahlt

PolarisPrime
1 Monat her

Ich bin zwar zu jung, um das live miterlebt zu haben, aber meines Wissens, geht die Gründung des ZDF auf Adenauer zurück, der einen Regierungssender gegen die Rotfunksender der Arbeitsgemeinschaft Rotfunk in Deutschland installieren wollte. Kennt noch einer die Sendung Frontal mit Hauser und Kienzle? Bodo Hauser würde heute nicht mehr auf den Bildschirm kommen, weil er als Nazi diffamiert worden wäre. Leider ist das ZDF zum ZDR mutiert.

Andreas aus E.
1 Monat her

Wir brauchen neben ARD und ZDF noch einen dritten gebührenfinanzierten, bundesweit ausgestrahlten Sender, welcher offensiv die Stimme der Opposition vertritt, also der demokratischen Opposition aus FDP, Bündnisgrünen und SED, der dann mal auch freche Forderungen stellen könnte, etwa Arbeitslager für Impfleugner, Dauermaskenpflicht für Klimahasser oder Kennzeichnung von Migrationsverweigerern.
Laut noch zu erstellender Studie renommierter Institute wären 97,472% der bereits jetzt Beitragszahlenden dafür, einen solchen Sender mit Demokratieabgabensoli in Höhe von 5 Euro je Monat und Haushalt zu unterstützen.

Weiss
1 Monat her

ARD und ZDF verschweigen seit Tagen auch die rückläufigen Krankenhauseinweisungen bei Delta in UK. Hier habe ich ein aktuelles Diagramm über die Krankenhauseinweisungen in UK bei Delta im Vergleich zur vorherigen Covid-Welle. Das Diagramm zeigt eindeutig, dass aktuell Delta im Vergleich zur vorherigen Welle zu viel weniger Krankenhauseinweisungen führt. In UK stehen die Krankenhäuser wegen Delta also nicht kurz vor dem Kollaps. Leider wird darüber in den Staatspropagandamedien des BRD-Systems geschwiegen. Es gibt keinerlei Berichte dazu. Es sind sehr gute Vergleichszahlen: covid uk_0.PNG (534×393) (zerohedge.com) Quelle: Majority Of Hospitalized Covid Patients In UK Only Tested Positive After Admission: Leaked NHS… Mehr

Last edited 1 Monat her by Weiss
Jerry
1 Monat her
Antworten an  Weiss

Witzig, ich habe heute noch zu einem Arbeitskollegen gesagt, dass man bei uns verdächtig wenig aus Schweden hört. Was die Briten betrifft: ARD und ZDF berichten lieber, dass die Briten demnächst verhungern weil die Supermarktregale leer sind. Selbstverständlich wegen des unverantwortlichen Brexits…

Max Anders
1 Monat her

In Sachsen herrscht seit 11 Tagen im Alltag (Straße, Kneipe, Einzelhandel) keine Maskenpflicht mehr. In diesem Zeitraum ist die „Inzidenz“ von 2,9 auf 4,8 (+65%) angewachsen. Und Sachsen ist mit Dresden, Leipzig, Sächsischer Schweiz ein gut besuchtes Urlaubsland. Blöd nur, wenn die Länder mit restriktiver Maskenpflicht und vorbildlich-gehorsamen Bürgertum wie Mäck Pomm, Schleswig Holdstein, Hamburg, Saarland höhere Zuwachsraten haben, die anderen Bundesländer im Wesentlichen die gleichen wie Sachsen. Das ist wie Malta als 83 % doppelt durchgeimpftes Land (Spitzenreiter in Europa) mit einer aktuellen Inzidenz jenseits der 250. Ungarn, neben Dänemark und Schweden ebenso quasi (seit über 3 Wochen) maskenfreies… Mehr

Last edited 1 Monat her by Max Anders
Simrim
1 Monat her
Antworten an  Max Anders

Die Zahlen entsprechen eher ein Testlotterie und spiegeln kein Infektionsgeschehen wider…

Weiss
1 Monat her

Bemerkenswert an der aktuellen Entwicklung in UK ist doch, dass die Zahlen bei Delta im Sinkflug begriffen sind und dieser Trend auch schon seit mehreren Tagen dort anhält: Drop in UK COVID-19 cases indicates infection surge may be past peak | Reuters Selbst in Indien sinken gerade die Fallzahlen bei Delta. Kann man hier einsehen: Decline In UK COVID Cases Signals Coming „Inflection“ For US As Delta Fears Subside | ZeroHedge In der Quelle wird auch gesagt, dass beim jetzigen Peak-Level von Delta in UK das Delta-Virus um 95 % weniger tödlich sei als die vorherige Covid-Variante beim Peak-Level im… Mehr

Last edited 1 Monat her by Weiss
Wittgenstein
1 Monat her

Liebe Redaktion,

The Telegraph titelte „Exclusive: Over half of Covid hospitalsations tested positive after admission“.

Mehr als die Hälfte der positiv Getesten in englischen Krankenhäusern sind wohl gar nicht wegen Covid Symptomen eingewiesen worden, sondern erst während ihrer Behandlung positiv getestet worden.

Irgend ein schlauer Mensch hat auch schon eine Bezrichnung für diese Fälke geframed. Sie seien nicht asymptomatisch, sondern präsymptomatisch!

Und sind wir nicht tatsächlich alle, selbst die Genesenen, die Gesunden und selbst die Geimpften irgendwie präsymptomatische Covid-Fälle?

giesemann
1 Monat her

Nachdem eine Infektion auch von der Keimzahl abhängt, können sich die Leute ohne Maske nicht mehr so leicht selber einsiffen. Kleinere Keimzahlen bewältigt ein intaktes Immunsystem von alleine.

axel58
1 Monat her

Nichts in diesem Land,mit Ausnahme von Angela Merkel ist so überflüssig wie die beiden Staatssender.

Jerry
1 Monat her
Antworten an  axel58

Ach, so ein paar fallen mir da aber doch noch ein: Olaf Scholz, Annalena, KGE, AKK, Zensursula, der Hofreiter Anton …