Peter Heller
Astrophysiker

Peter Heller (Jahrgang 1966) ist promovierter Astrophysiker. Nach Stationen in der Softwarebranche und der Raumfahrtindustrie arbeitet er heute als Strategieberater und analysiert technologische Trends.

Seine Erfahrungen im Spannungsfeld zwischen Politik und Innovation verarbeitet er in seiner Freizeit als Blogger, unter anderem bei der Achse des Guten und bei Novo Argumente.

Seit 2009 ist er einer der Hauptautoren von Science Skeptical.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Therapie statt Impfung

Dem Kollaps wenige Stunden nach der ersten Injektion und der Einweisung…

VON Peter Heller | Mo, 22. November 2021
China als Ansporn

Der hochgewachsene, hagere Mann spricht frei und trotzdem wie gedruckt. Sein…

VON Peter Heller | Mi, 22. September 2021
Wissenschaft ist keine Politik

Am zweiten Juli 2021 spricht Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet im Landtag Nordrhein-Westfalens…

VON Peter Heller | So, 19. September 2021
Aufbruch ins All

Zwischen 1970 und 1979 brachten 1.161 Raketen Nutzlasten in den Orbit.

VON Peter Heller | Mi, 21. Juli 2021
Aufklärung statt Indoktrination

Es gibt keine „Klimakrise”. In Wahrheit verbessern sich die Lebensumstände der…

VON Peter Heller | Do, 17. Juni 2021
Indiv. Autonomie statt kollek. Repression

Von Beate sei die Rede. Von einer vollkommen fiktiven Unternehmerin, die…

VON Peter Heller | Mi, 5. Mai 2021
Erst mit dem Tod verschwinden alle Risiken

Die Corona-Pandemie ist eine tückische Entwicklung. Denn einerseits verleiten die mit…

VON Peter Heller | Mi, 10. Februar 2021
Plädoyer für die Kernkraft

Der Weg zur Innovation beginnt mit der Besinnung auf grundlegende Prinzipien.

VON Peter Heller | So, 24. Januar 2021
Ein Lebensrisiko von vielen

Falls die Ausnutzung der intellektuellen Trägheit anderer ein Zeichen von Intelligenz…

VON Peter Heller | Do, 22. Oktober 2020
Aufbruch ins All

Mal angenommen, die Menschheit würde von vorn beginnen. Allerdings nicht in…

VON Peter Heller | So, 12. Juli 2020
Ein Risiko ist noch keine Gefahr

Obwohl nahezu jeder Thesaurus das so vermittelt, sind „Gefahr“ und „Risiko“…

VON Peter Heller | Sa, 27. Juni 2020
Neue Wege für Vorbeugung und Therapie

Auf der untersten Ebene seines Betriebssystems ist das Leben eine bemerkenswert…

VON Peter Heller | So, 10. Mai 2020
Soziale Distanzierung hilft nicht

Ein Tiger im Käfig ist zweifellos ein Risiko. Eine Gefahr aber…

VON Peter Heller | Mi, 25. März 2020
Verkehrspolitik am Scheideweg

Einerseits stellen Transportwege und Transportmittel für Güter oder Personen eine notwendige…

VON Peter Heller | Di, 10. März 2020
Zwei Initiatoren antworten Rahmstorf

In einem Spiegel-Gastbeitrag nimmt Stefan Rahmstorf Stellung zu…

VON Peter Heller | Sa, 22. Februar 2020
Vernunft oder Klimahysterie

Mit ihrer lautstark vorgetragenen Forderung, Politik müsse sich an der Klimaforschung…

VON Peter Heller | Sa, 18. Januar 2020
Auf ins All

Hohn und Spott ergießen sich über Bundeswirtschaftsminister Altmaier, weil er den…

VON Peter Heller | Fr, 25. Oktober 2019
Kohlendioxid verwerten statt vermeiden

Schon optisch mutet das neue, nahe Houston gelegene Erdgaskraftwerk eher wie…

VON Peter Heller | Mo, 30. September 2019
Klimaneutral ins Mittelalter

Die Moderne hat einen Feind. Und der heißt Klimaschutz. Kaum jemand…

VON Peter Heller | Mo, 9. September 2019
Der Irrtum der Klimahysteriker

Ohne Zweifel hat die Fridays-for-Future-Bewegung den dahinsiechenden Klimakult für den Moment…

VON Peter Heller | Sa, 24. August 2019