Gerd Held
Publizist

Dr. rer. pol. Gerd Held wurde 1951 in Osnabrück geboren. Nach einer Facharbeiterlehre und Berufstätigkeit das Studium der Sozialwisschenschaften (Diplom) und der Sozialphilosophie (Maitrise) in Hannover und Paris.

Wissenschaftliche und publizistische Tätigkeiten in Paris und Valencia (Spanien),

Von 1993 bis 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Raumplanung der Universität Dortmund – dort Promotion und Habilitation, danach dort Privatdozent.

2006 und 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IRS Erkner/Berlin. Seit 2008 als freier Publizist und Privatdozent (TU Berlin) tätig.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Helds Ausblick 8-2019

In der Auseinandersetzung um die Ökosteuer auf Benzin und Diesel in…

VON Gerd Held | Fr, 24. Mai 2019
Helds Ausblick 7-2019

Seit dem Beginn der Bewegung der „gilets jaunes“ in Frankreich im…

VON Gerd Held | Fr, 17. Mai 2019
Helds Ausblick 6-2019

Dass die Europäische Union alles versucht, um Großbritannien den Austritt wirtschaftlich…

VON Gerd Held | Fr, 12. April 2019
Helds Ausblick 5-2019

Der Aufruf „Europa neu beginnen“ des französischen Staatspräsidenten hat einen drohenden…

VON Gerd Held | Fr, 5. April 2019
Helds Ausblick 4-2019

Der Europa-Aufruf des Emanuel Macron, der von etlichen Kommentatoren gleich als besonders…

VON Gerd Held | Fr, 22. März 2019
Helds Ausblick 3-2019

Unmerklich, aber mit erstaunlicher Geschwindigkeit hat sich die politische Landschaft verschoben.

VON Gerd Held | Fr, 15. März 2019
Helds Ausblick 2-2019

Die Münchener Sicherheitskonferenz des Jahres 2019 war, wenn man der ganz…

VON Gerd Held | Di, 26. Februar 2019
Helds Ausblick 1-2019

Das Jahr 2019 beginnt, wie das Jahr 2018 zu Ende gegangen…

VON Gerd Held | Fr, 1. Februar 2019
Helds Ausblick 13-2018

Im ersten Teil dieser Text-Folge wurde gezeigt, wie mit dem sogenannten…

VON Gerd Held | Di, 25. Dezember 2018
Helds Ausblick 12-2018

Vor kurzem ist in Marrakesch der sogenannte „Migrationspakt“ („Global compact for Safe,…

VON Gerd Held | Do, 13. Dezember 2018
Helds Ausblick 11-2018

Dieser Herbst 2018 zeigt bei den großen politischen Parteien einen Verlust…

VON Gerd Held | Fr, 26. Oktober 2018
Helds Ausblick 10-2018

Der Leitartikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 29. August von…

VON Gerd Held | Mi, 5. September 2018
Helds Ausblick 9-2018

Der „Kompromiss“, den die Bundesregierung jetzt für die Migrationspolitik gefunden hat,…

VON Gerd Held | So, 15. Juli 2018
Helds Ausblick 8-2018

Das Vorhaben, in Italien eine Regierung aus den Parteien „Lega“ und…

VON Gerd Held | Di, 29. Mai 2018
Helds Ausblick 7-2018

Das Handyvideo vom Angriff auf zwei Männer – auf offener Straße…

VON Gerd Held | Fr, 20. April 2018
Helds Ausblick 6-2018

Sie haben es wirklich getan: Das schleswig-holsteinische Oberlandesgericht hat entschieden, dass…

VON Gerd Held | Fr, 6. April 2018
Helds Ausblick 5-2018

Als bekannt wurde, dass Donald Trump sich entschlossen hat, Schutzzölle auf…

VON Gerd Held | Di, 27. März 2018
Helds Ausblick 4-2018

Eigentlich wäre dies die Stunde des Bundestages. Wann, wenn nicht jetzt,…

VON Gerd Held | Fr, 2. März 2018
Helds Ausblick 3-2018

Nein, dieser Beitrag ist kein Abgesang auf die Sozialdemokratie. Denn es…

VON Gerd Held | Fr, 16. Februar 2018
Helds Ausblick 2-2018

Die gegenwärtige deutsche Politik hat etwas Scheinhaftes und Hochstaplerisches. Sie hält…

VON Gerd Held | Di, 30. Januar 2018