Servus TV – Do. 10.09.2020, 0:35 Uhr

Josef Kraus bei “Talk im Hangar-7″

Thema: „Corona-Chaos an den Schulen: Verdummen unsere Kinder?“

„Bildungsexperten schlagen zum Schulstart Alarm: Immer mehr Schulkinder leiden massiv unter den Corona-Maßnahmen. Besonders betroffen davon sind Sozialschwache und Migrantenkinder. Sie werden zunehmend abgehängt. Der Kinder- und Jugendpsychiater Michael Winterhoff (Beststeller „Deutschland verdummt“) befürchtet eine verlorene Generation und einen wirtschaftlichen Absturz für Europa.“ (Text: Servus TV, mehr: hier)

Gäste:

– Josef Kraus, Pädagoge und Psychologe
– Gerda Reißner, Lehrerin an einer Wiener Mittelschule
– Philipp Möller, Pädagoge und Autor
– Markus Haintz, Anwalt
– Lisa Pareiss, Maturantin

Moderation: Michael Fleischhacker

Zur Talk im Hangar 7-Website

SWR 2 – Di. 19.05.2020, 17:05h

Ferdinand Knauß bei SWR2 Forum

THEMA: „Staatstragend im Sinkflug – Wie krank ist die SPD?“

„Im Kampf gegen das Corona-Virus hat der Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz die Staatskasse weit geöffnet. Die Genossen kämpfen für ein Recht auf Homeoffice und Grundrente. Der Bundespräsident, der aus der SPD kommt, baut mit seinen Reden die Bürger auf. Und gleichzeitig leistet sich die Partei eine Personaldebatte um das Amt des Wehrbeauftragten, stellt die NATO-Strategie in Frage, löst damit einen Konflikt zwischen dem linken und dem rechten Flügel aus und versorgt nebenbei die ehemalige Parteichefin Andrea Nahles mit einem lukrativen Posten.

Warum steht sich die SPD immer wieder selbst im Weg?“ (Text: SWR2)

Es diskutieren:

Holger Fuß, Autor und Journalist, Hamburg
Susanne Gaschke, Journalistin und Ex-Politikerin, Berlin
Ferdinand Knauß, Redakteur „Tichys Einblick“, Düsseldorf

Moderation: Thomas Ihm

Zur SWR2-Website

Servus TV – Do. 14.05.2020, 0:30 Uhr

Roland Tichy bei “Talk im Hangar-7″

Thema: „Leben nach Corona – Bleibt alles anders?“

„Seit Monaten bestimmt das Corona-Virus unser Leben: Es fordert Todesopfer, hinterlässt bei vielen gesundheitliche Schäden, stürzt die Weltwirtschaft in eine schwere Rezession und schränkt unsere persönliche Freiheit ein. Viele sehen in der Pandemie allerdings auch eine Chance, die Globalisierung zurückzudrängen und unser kapitalistisches Gesellschaftssystem neu zu gestalten. Ist das wirklich die richtige Antwort auf diese Pandemie? Braucht es jetzt ein radikales Umdenken?“ (Text: Servus TV)

Gäste:

– Tobias Moretti, Schauspieler
– Werner Bartens, Mediziner und Journalist
– Lisa Mittendrein, Ökonomin, Attac-Aktivistin
– Roland Tichy, Publizist

Moderation: Michael Fleischhacker

Zur Talk im Hangar 7-Website

Deutschlandfunk – Mo. 30.12.2019, 10:10h

Oswald Metzger bei “Kontrovers“

THEMA: „2019 – das Jahr der Schulstreiks – Was haben die Klimaproteste gebracht?“

„Was als Schulstreik von Greta Thunberg begann, ist zu einer weltweiten Bewegung geworden. Millionen Jugendliche sind im vergangenen Jahr für mehr Klimaschutz auf die Straßen gegangen. Aber haben die Proteste der Fridays-for-Future-Anhänger mehr erreicht als öffentliche Aufmerksamkeit?“ (Text: DLF)

Studiogäste:

Helena Marschall, Sprecherin der Klimastreik-Bewegung „Fridays for Future“
Oswald Metzger, Publizist und stellvertretender Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung
Georg Ehring, Leiter der Umweltredaktion des Deutschlandfunks

Moderation: Martin Zagatta

Zur Deutschlandfunk-Website

zdf neo – 05.12.2019, 20:15 – 21:45 Uhr

Josef Kraus bei zdf neo

 

THEMA: „Generation Helikopter-Eltern“

Gibt es tatsächlich immer mehr überbehütende Eltern? Und falls ja, was macht das mit den Kindern? Mit diesen Fragen startet Collien Ulmen-Fernandes in das zweiteilige Social Factual „Generation Helikopter-Eltern?“. (Text: zdf neo)

Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes

Zur zdf neo – Webseite

Screenprint: zdf neo

In der ZDF-Mediathek:

Generation Helikopter-Eltern? (1)

Generation Helikopter-Eltern? (2)

phoenix Runde – 13.11.2019, 22:15 Uhr

Josef Kraus bei “phoenix runde“

THEMA: „Gestresste Schüler, genervte Lehrer – Was muss Schule leisten?“

Moderatorin Anke Plättner diskutiert u.a. mit:

– Josef Kraus, ehem. Präsident des Deutschen Lehrerverbandes
– Martin Spiewak, Die Zeit
– Luisa Regel, Sprecherin Landesschülerausschuss Berlin

Zur phoenix Webseite

Bild: phoenix runde

Servus TV – Do. 07.11.2019, 23:40 Uhr

Roland Tichy bei “Talk im Hangar-7″

Thema: „Rechtes Liedgut – Harmlos oder Hetze?“

„Wieder sorgt ein Liederbuch einer deutschnationalen Burschenschaft für Aufregung. Kritiker orten nationalsozialistisches Gedankengut, Burschenschafter verteidigen die Lieder als harmlose Spottverse. In der Kritik sehen sie den Versuch, politisch unliebsame Meinungen zu unterdrücken. Brodelt im Untergrund der Männerbünde der Antisemitismus? Wo beginnt antisemitische Hetze? Und welche Rolle spielen politische Korrektheit und Meinungsfreiheit in dieser Debatte?“ (Text: Servus TV)

Gäste:

– Andreas Mölzer, Burschenschafter und ehem. FPÖ-Politiker
– Maria Rauch-Kallat, ehem. ÖVP-Ministerin
– Karl Öllinger, ehem. Grünen-Politiker und Antifaschist
– Georg Schildhammer, Philosoph
– Roland Tichy, Publizist

Moderation: Michael Fleischhacker

Zur Servus TV-Website

Kontraste – ARD – Do. 26.09.2019, 21:45 Uhr

Josef Kraus bei Kontraste

 

Thema: „100 Jahre Waldorf-Bewegung: Siegeszug einer fragwürdigen Ideologie“

Zur Website von Kontraste

Maischberger |  ARD  |  Mi. 25.09.2019  | 22:45 Uhr

Oswald Metzger zu Gast bei “Maischberger”

THEMA: „Trotz Rente und Arbeit: Kann Armut jeden treffen?“

„“Die Altersarmut wird uns überrollen.“ Der „Tafel Deutschland“-Chef schlug letzte Woche Alarm: Die Zahl der Rentner, die sich für gespendete Lebensmittel anstellen, sei in einem Jahr um 20 Prozent gestiegen. Ist das ein schlechtes Omen? Auch viele Berufstätige können schon heute von ihrer Arbeit nicht leben, trotz einer seit Jahren florierenden Wirtschaft. Wie ist das zu erklären? Bedeuten Niedriglöhne, Minijobs und Zeitarbeit einen unaufhaltsamen Weg in die Armut? Und kann zum Beispiel das SPD-Konzept einer Grundrente die Altersarmut reduzieren?“ (Text: maischberger)

Zu Gast bei Sandra Maischberger:

– Gisela Quenstedt (Rentnerin)
– Heike Orzol (ehemalige Leiharbeiterin)
– Sarah-Lee Heinrich (wuchs mit Hartz IV auf)
– Michael Opoczynski (Wirtschaftsexperte)
– Ralf Stegner, SPD (stellv. Vorsitzender)
– Oswald Metzger (Publizist)

Zur Das Erste – Maischberger-Webseite

Bild: Maischberger

phoenix Runde – 24.09.2019, 22:15 Uhr

Oswald Metzger bei “phoenix runde“

THEMA: „Die Grünen – Zwischen Höhenflug und Machtkampf“

Moderator Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

– Prof. Andrea Römmele (Politikwissenschaftlerin, Hertie School of Governance)
– Oswald Metzger (Publizist und ehem. Grünen-Politiker)
– Claudia Kade (Leiterin Politik „Die Welt“)
– Franziska Brantner (Parlamentarische Geschäftsführerin B’90/ Die Grünen)

Zur phoenix Webseite

Bild: phoenix runde

Servus TV – Do. 11.04.2019, 23:45 Uhr

Rainer Zitelmann bei “Talk im Hangar-7″

Thema: „Hochsteuerland Österreich – Kassiert der Staat bei den Falschen?“

„Geht es nach der Regierung, dann ist etwas faul im Staate Österreich, und das ist die Steuerlast. In der EU gibt es nur 5 Länder mit einer höheren Abgabenquote. Das soll sich ändern. Ab 2020 sollen die unteren Tarife der Lohn- und Einkommenssteuer gesenkt werden, und auch die Sozialversicherungsbeiträge sollen für Bezieher niedriger Einkommen reduziert werden. Die Bürger sollen dadurch um rund 4,5 Milliarden Euro entlastet werden.“ (Text: Servus TV)

Gäste:

– Franz Schellhorn, Leiter der liberalen Denkfabrik „Agenda Austria“
– Rainer Zitelmann, Selfmade-Millionär, Autor von „Psychologie der Superreichen“
– Ulrich Schneider, Chef des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes
– Gabriele Michalitsch, Ökonomin

Moderation: Michael Fleischhacker

Zur Servus TV-Website

WDR 5 – Mi. 27.03.2019, 20:04 Uhr

Laszlo Trankovits bei “Tischgespräch“

THEMA: Gespräch über den Journalismus in Deutschland

„Laszlo Trankovits hat als Journalist hautnah den Wechsel vom Nachrichtenticker zu rasend schnellen Digital-Medien erlebt. Er macht sich zunehmend Sorgen um den Journalismus in Deutschland. Über die Gründe und sein bewegtes Leben spricht er im WDR 5 Tischgespräch mit Gisela Steinhauer.“ (Text. WDR 5)

„Das Tischgespräch ist mehr als Talk, es präsentiert eine besondere Art der Gesprächskultur: direkt, offen und unkompliziert entwirft die Reihe ungewöhnliche Portraits von interessanten Zeitgenossen.“

Zur WDR 5-Tischgespräch-Website

Zum Beitrag von Laszlo Trankovits „Journalisten: Alarmismus ist der Normalfall“ 

Maischberger |  ARD  |  Mi. 20.03.2019  | 22:45 Uhr

Roland Tichy zu Gast bei “Maischberger”

THEMA: „Populisten gegen Europa: Ist der Brexit erst der Anfang?“

„Das Brexit-Drama geht in die nächste Runde: Zehn Tage vor dem offiziellen Termin des britischen EU-Ausstiegs ist das Chaos komplett. Eine neue Abstimmung über den vereinbarten Deal wird offenbar durch eine Jahrhunderte alte Regelung verhindert. Am Donnerstag muss die britische Premierministerin bei den anderen 27 EU-Ländern einen Antrag auf eine Verschiebung des Brexits stellen. Wie realistisch ist dieses Szenario? Sind die Nationalisten in Europa im Aufwind? Würden sie nach der Europawahl den Anfang vom Ende der EU einleiten?“ (Text: maischberger)

Zu Gast bei Sandra Maischberger:

– Martin Schulz, SPD (ehemaliger Parteivorsitzender)
– Wolf von Lojewski (Fernsehjournalist)
– Petra Steger, FPÖ (Nationalratsabgeordnete)
– Shona Fraser (britische Fernsehproduzentin)
– Roland Tichy (Journalist)

Zur Das Erste – Maischberger-Webseite

Bild: Maischberger

SAT.1 Rheinland-Pfalz und Hessen – Mi. 13.03.2019, 17:30h

Ismail Tipi zu Gast bei “17:30 SAT.1 LIVE“

Ismail Tipi zu Gast bei „17:30 SAT.1 LIVE“ Rheinland-Pfalz und Hessen

Heute ist Ismail Tipi zu Gast beim Regional-Magazin „17:30 Sat.1live“. Mit Moderatorin Eva Dieterle spricht er zu der Aussage des Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, der die Möglichkeit eines muslimischen CDU-Bundeskanzlers für die Zukunft angesprochen hatte. Zu diesem aber auch zu anderen Themen beantwortet Ismail Tipi weitere Fragen, unter anderem auch diese, was er tun würde, wenn er Bundeskanzler von Deutschland wäre und 24 Stunden Zeit hätte.

Moderation: Eva Dieterle

Zum Interview bei 17:30 SAT1 LIVE >>>

Und hier geht es zur Kolumne von Ismail Tipi:

Wenn ich für 24 Stunden Kanzler von Deutschland wär‘

Deutschlandfunk – Mo. 11.03.2019, 10:10h

Roland Tichy bei “Kontrovers“

THEMA: „Der Streit um das Politisch Korrekte – mehr Gerechtigkeit oder neue Tabus?“

Studiogäste:

– Annika Klose, Jusos, Vorsitzende des Landesverbandes Berlin
– Kim Schicklang, Journalistin, Mitgründerin der „Aktion Transsexualität und Menschenrecht“
– Roland Tichy, Publizist, Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung

Moderation: Tobias Armbrüster

Zur Deutschlandfunk-Website