Bayrischer Rundfunk – So. 24.06.2018, 11:00 – 12:00 Uhr
Wolfgang Herles zu Gast bei “Der Sonntags-Stammtisch“

Bayerisch direkt und unterhaltend diskutieren Moderator Tilmann Schöberl und seine Stammgäste die Themen der Woche.

In dieser Woche sind zu Gast:
– Wolfgang Herles, Journalist
– Maxi Schafroth, Kabarettist

Zur BR- Webseite

France24 – Di., 19.06.2018 – 19:10 Uhr 

Roland Tichy zu Gast bei France24

2u-oyxnp

THEMA: Merkel’s confrontation with the CSU over migration policy

Moderation: Francois Picard

Hier geht es zum Livestream:

19. Juni 2018 – 20 Uhr – Leipzig

Klaus-Rüdiger Mai zu Gast bei Leipziger Disputation

© Olivier Favre

 

THEMA: „Kann nur ein Gott uns retten?“

Moderator: Reinhard Bingener (F.A.Z.) diskutiert mit:

Karl-Rüdiger Mai, Autor Tichys Einblick
Prof. Dr. Horst Junginger, Religionswissenschaftler

Zur Webseite

phoenix Runde – Mi. 23.05.2018, 22:15 Uhr

Oswald Metzger bei “phoenix Runde“

phoenix_runde

THEMA: „Alleingang der Populisten – Italien gegen Europa?“

„In Europa schrillen die Alarmglocken: Die neue italienische Regierung droht vom Sparkurs abzurücken und fundamentale Spielregeln in der Europäischen Union in Frage zu stellen. Die ungleichen Koalitionspartner aus Fünf-Sterne-Protestbewegung und rechtspopulistischer Lega sorgen damit für große Unruhe in Europa. Der „Vertrag für eine Regierung des Wandels“ sieht unter anderem höhere Ausgaben für Soziales, Steuersenkungen und eine Rücknahme der Rentenreform vor. Das würde viele Milliarden Euro kosten und sorgt bereits jetzt für Ängste an den Finanzmärkten. Noch hat Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella den Kompromiss-Kandidaten, den Juraprofessoren Giuseppe Conte, noch nicht als Regierungschef abgesegnet.

Wird die neue Regierung Italiens ihre Pläne umsetzen? Welche Szenarien drohen, wenn Italien den Sparkurs verlässt? Welchen Einfluss haben die Euro-Staaten auf Italiens neue Regierung?“ (Text: phoenix)

Moderator Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

Flaminia Bussotti (IL MESSAGGERO)
Oswald Metzger (Hauptstadtkorrespondent Tichys Einblick)
Prof. Heiner Flassbeck (Ökonom und ehem. Chefvolkswirt UNCTAD)
Caroline Kanter (Leiterin KAS-Büro Rom)

Zur Phoenix Webseite

Maischberger |  ARD  |  Mi. 09.05.2018  | 22:50 Uhr

Josef Kraus zu Gast bei “Maischberger”

THEMA: „Maischberger – die Publikumsdebatte: Kampfzone Klassenzimmer“

Menschen_bei_Maischberger_Logo

„Immer mehr Lehrer werden in der Schule körperlich angegriffen, so eine Aufsehen erregende Studie der vergangenen Woche. Eltern verklagen Lehrer wegen schlechter Noten. Lehrer beschweren sich über faule Schüler. Was ist los an deutschen Schulen? Sind Schüler wirklich so viel schlechter geworden, wie manche Experten sagen? Sind die Lehrer überfordert oder unfähig? Mischen sich die Eltern zu stark in den Schulalltag ein?

Dieses Mal hat Sandra Maischberger Schüler, Eltern, Lehrer und Experten in ihr Studio eingeladen, die bei „maischberger. die publikumsdebatte“ miteinander diskutieren werden.“ (Text: Maischberger)

 

Zur Maischberger-Webseite

phoenix Runde – Di. 24.04.2018, 22:15 Uhr

Hugo Müller-Vogg bei “phoenix Runde“

phoenix_runde

THEMA: „Mühsamer Neustart – SPD in der Sackgasse?“

Ein Aufbruch sieht anders aus: die SPD hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Frau an der Spitze, aber für Andrea Nahles war es ein holpriger Start. Ihr Wahlergebnis von 66 Prozent ist ein Dämpfer. Dabei will und soll die SPD-Vorsitzende ihre Partei aus dem Tief heraus führen.
Dass die Sozialdemokraten eine echte Erneuerung bitter nötig haben, zeigen die weiterhin schwachen Umfragewerte. Im wöchentlichen Sonntagstrend des Instituts Emnid liegen die Sozialdemokraten erneut bei lediglich 18 Prozent – im Osten sogar bei 13 Prozent.

Gelingt Andrea Nahles die Erneuerung der Partei? Kann sie das Vertrauen der SPD-Wähler zurück gewinnen? Wie zerrissen ist die Partei? (Text: phoenix)

Ines Arland diskutiert mit:

Leni Breymaier (SPD-Landesvorsitzende Baden-Württemberg)
Manfred Güllner (Geschäftsführer Meinungsforschungsinstitut Forsa)
Prof. Andrea Römmele (Politikwissenschaftlerin, Hertie School of Governance Berlin)
Hugo Müller-Vogg (Publizist)

Zur Phoenix Webseite

Presseclub – So.. 11.03.2018 – 12:03 – 12:45 Uhr – ARD

Roland Tichy zu Gast im Presseclub

presseclublivestream102_v-gseagaleriexl

THEMA: Das Ende des Freihandels? Was Trumps Handelskrieg für uns bedeutet

Gäste:

– Ruth Berschens, Handelsblatt
– Stephan Götz-Richter, TheGlobalist.com
– Henrike Roßbach, Süddeutsche Zeitung
– Roland Tichy, Tichys Einblick

Moderation: Volker Herres

Zur Presseclub-Webseite

 

So! Muncu – Di. 27.02.2018 – 23:10h – n-tv

Roland Tichy bei “So! Muncu“

THEMA: CDU-Parteitag, SPD-Mitgliederentscheid und GroKo

Gastgeber: Serdar Somuncu

Gäste: 
– Johannes Kahrs, SPD
– Klaus-Peter Willsch, CDU
– Florian Simbeck, Comedian und Schauspieler
– Roland Tichy, Wirtschaftsjournalist

Zur n-tv Website

Wiederholungen: 

Mittwoch, 28. Februar 2018 um 17:10 Uhr
Sonntag, 04. März 2018 um 11:10 Uhr

Deutschlandfunk – Mo. 26.02.2017, 10:10h

Roland Tichy bei “Kontrovers“

THEMA: „Volksparteien ade – Verprellt jetzt auch die CDU ihre Wähler?“

Studiogäste:

Alexander Mitsch
Vorsitzender der „WerteUnion – freiheitlich konservativer Aufbruch“

Roland Tichy
Publizist und Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung

Oliver Wittke
CDU-Bundestagsabgeordneter und ehemaliger Generalsekretär in NRW

Moderation: Martin Zagatta

Zur Deutschlandfunk-Website

phoenix Runde – Do. 15.02.2018, 22:15 Uhr

Oswld Metzger bei “phoenix Runde“

phoenix_runde

THEMA: „Murren an der Parteibasis – Keine Chance für den Nachwuchs?“

Worum geht es heute in der Politik? Um Inhalte oder Posten? Auch bei der CDU-Basis rumort es. Anlass ist die Verteilung der Ministerien, wie ihn der neue Koalitionsvertrag vorsieht. Ein Vertrag, der übrigens längst noch nicht in trockenen Tüchern ist. Die SPD-Basis wird noch über ihn abstimmen. Eine Ablehnung ist nicht ausgeschlossen.

Zuerst Posten und Personal, dann Inhalte und Konzepte? Wie sehr fühlt sich der Wähler abgehängt? Wie sehr verstärkt die zähe Regierungsbildung die Politikverdrossenheit? (Text: phoenix)

Moderator Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

Rudolf Dreßler (SPD)
Bärbel Höhn (Bündnis 90/Grüne)
Oswald Metzger (Publizist)
Rainer Brüderle (FDP)

Zur Phoenix Webseite

Maischberger |  ARD  |  Mi. 14.02.2018  | 22:30 Uhr

Wolfgang Herles bei “Maischberger”

THEMA: „Das GroKo-Drama: Zerlegen sich die Volksparteien?“

Menschen_bei_Maischberger_Logo

Der Rückzug von Martin Schulz stürzt die SPD ins Führungschaos. Und auch in der CDU brodelt es: Angela Merkel solle endlich ihre Nachfolge regeln, fordern viele in der CDU. Wird die Kanzlerin einknicken? Droht der SPD ein Niedergang?

Zu Gast bei Sandra Maischberger:

– Stephan Weil, SPD (Ministerpräsident Niedersachsen)
– Serap Güler, CDU (Bundesvorstand)
– Rudolf Dreßler, SPD (ehem. Präsidiumsmitglied)
– Wolfgang Herles (Journalist)
– Christiane Meier (ARD-Hauptstadtkorrespondentin)

Zur Maischberger-Webseite

hart aber fair – Mo. 11.12.2017 – 21:00 – 22:15h, ARD

Roland Tichy bei “hart aber fair“

Thema: Feste Jobs gestrichen, Löhne gedrückt: Ist das die neue Arbeitswelt?

Frank Plasberg diskutiert u.a. mit:

– Leni Breymaier, SPD – Bundestagsabgeordnete; Landesvorsitzende in Baden-Württemberg

– Florian Gerster – Vorsitzender Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK)

– Bernhard Emunds – Professor für Christliche Gesellschaftsethik und Sozialphilosophie an der Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt/M.

– Michael Hüther – Wirtschaftswissenschaftler, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln

– Dieter Könnes – Moderator und Autor

– Roland Tichy – Wirtschaftsjournalist

Zur Website „hart aber fair“

 

phoenix Runde – Fr. 17.11.2017, 22:15 Uhr

Hugo Müller-Vogg bei “phoenix Runde“

phoenix_runde

THEMA: „Verhandlungsmarathon in Berlin – Ist Jamaika noch zu retten?“

Die Sondierungsgespräche gehen weiter. Noch immer gibt es viele strittige Punkte. Können sich die Grünen, die FDP und die Union einigen? Wird es im Anschluss Koalitionsverhandlungen geben? (Text: phoenix)

Moderator Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

Elisabeth Niejahr (Wirtschaftswoche)
Hugo Müller-Vogg (Publizist und ehemaliger FAZ-Herausgeber)
Ulrich Deppendorf (ehem. Studioleiter und Chefredakteur ARD-Hauptstadtstudio)
Prof. Ulrich von Alemann (Politikwissenschaftler)

 

Zur Phoenix Webseite

SWR2 Forum – Mo. 13.11.2017, 17:05 Uhr

Josef Kraus bei SWR2 Forum

Thema: „Cool und gechillt – Braucht Deutschland neue Pädagogen?“

„Ein Ex-Gangster als Superlehrer – Fack ju Göthe 3“ ist ein gigantischer Kinoerfolg. Und er ist gleichzeitig eine pädagogische Provokation, eine Absage an eine Bildungspolitik, die auf langjährige Qualifizierung und Methodenvielfalt setzt. Unkonventionelle Lösungen scheinen auch vor dem Hintergrund des aktuellen Lehrermangels populär. Doch sind die „Schülerversteher“ auch die besseren Lehrer? Was macht einen guten Lehrer aus – darüber diskutieren:

Semir Duman, Schüler und Jugendrat-Stuttgart
Josef Kraus, Ehrenpräsident des deutschen Lehrerverbands
Prof. Dr. Hartmut Rosa, Soziologe, Universität Jena

Gesprächsleitung: Silke Arning

Zur Website SWR2

Servus TV – Do. 02.11.2017, 23:50 Uhr

Roland Tichy bei “Talk im Hangar-7″

Thema: #metoo – Männer am Pranger?

Gäste u.a.:

– Maxi Blaha, Schauspielerin
– Schifteh Hashemi, Sprecherin des Frauenvolksbegehrens
– Georg Schildhammer, Philosoph
– Barbara Schweder, Anthropologin
– Roland Tichy, Publizist

Moderation: Michael Fleischhacker

Zur Servus TV-Website