Stehhofer oder Drehhofer?

Man will es ja eigentlich nicht mehr fragen, aber wird Seehofer doch noch zum Stehhofer und setzt sich letztendlich durch? Der neue Kommentar von Roland Tichy.

 

Ist Seehofer wirklich Drehhofer? Nach der ersten Niederlage gegen Angela Merkel und ihren Open-Border-Kurs versucht Seehofer den zweiten Anlauf, Ordnung und Begrenzung hinzukriegen.

Wird er zum Stehhofer und setzt sich letztendlich durch?

 

Unterstützung
oder

Kommentare ( 32 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

Leider hat der Drehhofer auf dem Weg zum Stehhofer nur ein Strohfeuer entfacht, das sich letztlich vom gewollten Brandfeld auf sein eigenes verlagert hat, dadurch, dass die Mainstreammedien sich nicht um das eigentliche Thema kümmerten sondern Seehofer angriffen ob seiner Vorgehensweise. Die Qualitäten eines F.J.Strauss wären da hilfreicher gewesen!!

Seehofer hat m.E. alles richtig gemacht. Er hat die AFD-ignorierenden Mainstreammedien inkl. öff.-rechtliche dazu gezwungen, sich mit dem wichtigsten Thema unserer Tage zu beschäftigen, was viele Deutsche, aber auch die Staatsspitze wie Steinmeier und Merkel aus Bequemlichkeit nicht wollten. Nur das zählt. Es wird noch viele solche Momente (nicht nur von Seehofer) benötigen, bis die Deutschen in der Realität angekommen sind. Selbst ein Rücktritt von Angela Merkel ließe unser Land nicht gleich aufwachen, denn die nächsten (AKK, Kauder, vdL, Nahles, Scholz, etc.) stehen schon bereit. Nur schrittweises Lernen hilft diesem Land. Und da trägt auch Herr Trump dazu bei, der… Mehr

Drehdoofer eher und 34%.

Machen wir es kurz, denn der Rest ist Vergeudung: Drehofer. 40-x und sonst nix.

Einige Bemerkungen zum oft zitierten, von den Linken verherrlichten “ Schmelztiegel „. 1. Jeder Schmelztiegel in Aktion ist extrem lebensfeindlich. 2. Schmelztiegel dienen dazu, aus Legierungen verschiedene Metalle von einander zu trennen und bei Erzen Verunreinigungen zu entfernen, die in der Regel als Schlacke anfallen. Soviel zum Metapher und nun soll sich jeder überlegen, was er davon in Bezug auf die aktuelle Völkerwanderung hält. Zurück zur Realität. Daß sich unterschiedliche Ethnien in unterschiedlichen Staaten mit unterschiedlichen Lebensweisen organisiert haben, sollte man begrüßen und erhalten. Der Weg dorthin war langwierig und oft blutig. Wenn man nun dies unter dem Schlagwort “… Mehr

Bevor ich nicht Taten sehe, hoffe ich erst einmal auf gar nichts. Auffallend ist nur, daß Seehofer wegen seiner angestrebten Rückkehr zur Minimal-Teil-Rechtsstaatlichkeit in den Gleichstrommedien im Moment extrem madig gemacht wird. Nicht die Rechtsstaat-Verächterin wird heruntergeschrieben, sondern der, der ein bißchen an der Fassade kratzt.

Zum Schmelztiegel: Die neue multikulturelle Welt ist *kein* Schmelztiegel. Heutige US-Beobachter sehen selbst die USA, das frühere Musterland des „Schmelztiegels“, lieber als eine „Salatschüssel“, in der verschiedene Kulturen eher unverbunden nebeneinander existieren.

Selbst „Salatschüssel“ beschreibt die jetzige Einwanderung nach Europa viel zu freundlich. In einer Salatschüssel existieren die Elemente friedlich nebeneinander. Bei uns aber bedrohen die neuen Elemente die anderen durch Unterminierung des Sozialstaats, religiöse Intoleranz und Kriminalität.

Mein Glückwunsch an Roland Tichy und sein Team: Dieses Interview-Format ist wirklich gelungen!

Was sie da zur mangelnden Einsatzbereitschaft der Bundeswehr sagen ist schlichtweg falsch: Von 180.000 Soldatinnen sind immerhin 2 % einsatzfähig! Zugegeben, keines von Uschis U-Boote funktioniert, aber wollen wir denn die Welt wieder mit Wolfsrudeln beglücken? Was auch nicht bekannt ist: Das Sturmgewehr G 36 wurde bewusst so konstruiert, dass es beim Munitionssparen hilft, denn es kann kein Dauerfeuer. Und die ADAC Hubschrauber sind doch hervorragend für Militäreinsätze geeignet.

Das erst Video von mir ist leider falsch (das war die Adresse vom pre-load des Folgevideos auf YT und zeigte eine HK 121). Gemeint war dieses: https://www.youtube.com/watch?v=DWvGl9uxPkM

„Was auch nicht bekannt ist: Das Sturmgewehr G 36 wurde bewusst so konstruiert, dass es beim Munitionssparen hilft, denn es kann kein Dauerfeuer. “

Sie meinen, das hier ist kein Dauerfeuer?

https://www.youtube.com/watch?v=IyUtUwmjlJ4
https://www.youtube.com/watch?v=iTbTyFloelc

Es gibt keinen Schmelztiegel, sondern die Völker bleiben unter sich und werden sich irgendwann ebenso zerfleischen wie in den Vielvölkerstaaten aus denen sie kommen.