„Das Phänomen Donald Trump“

Am großen ­Weltwoche-Podium zu Donald Trump diskutierten ­Polit-Analystin Amy Holmes, Trumps Umfragechef John McLaughlin und Auto-Manager Bob Lutz über den neuen amerikanischen Präsidenten mit Roger Köppel.

a katz / Shutterstock.com
 

Für John McLaughlin, Umfragechef und Freund von Donald Trump, ist klar: Der neue Präsident müsse in den nächsten zwei Jahren seine wirtschaftlichen Wahlversprechen einlösen. «Wenn wir bis dann keine ökonomischen Resultate vorweisen können, werden wir bei den midterm-Wahlen die Mehrheit im Repräsentenhaus verlieren», sagte McLaughlin.

Unterstützung
oder

Kommentare

Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Alle anderen bringen wir ungekürzt. Hinweis