Bundestag stimmt über Impfpflicht ab – TE Wecker am 7. April 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

Bundestag stimmt über Impfpflicht ab ++ Arzt: Bundestag zündet Impf-Bombe und „Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht“ ++ Kritische Richter und Staatsanwälte zu geplanter Impfpflicht: Staat töte vorsätzlich Menschen ++ Indien kritisiert Russland nur wenig und bleibt wichtiger Handelspartner ++ Chodorkowski: Westen versteht nicht, dass sich Russland aus Sicht Putins im Krieg mit USA und Europa befinde ++ Berlin will sich auf Energiemangel einstellen ++ Peter Hahne liest aus „Das Maß ist voll“

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 7 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Gabriele Kremmel
1 Monat her

Mit 60 ist man noch lange nicht schwach und vulnerabel.

Da die Impfpflicht Staaträson zu sein scheint, und mit ihr der Abbau aller Rechte, welche ambitionierten EU-Lobbyvorhaben im Wege stehen, sieht es mehr danach aus, dass man mit dem zurückrudern auf die Impfpflicht mit 60 lediglich einen Fuß in die Türe kriegen möchte; um dann zügig die allgemeine Impfpflicht einführen zu können. Die übrigens flugs nicht nur für Corona sondern für alle, durch Impfen vermeidbare Krankheiten ausgeweitet wird. Die Impfungen werden bereits entwickelt.

Sonny
1 Monat her

Heute wird darüber entschieden, ob der Staat per Anordnung die Menschen dazu zwingt, sich in Lebensgefahr begeben zu müssen.
Deutschland 2022.
Unfassbar.

Hannibal Murkle
1 Monat her

Polen dreht jetzt komplett durch – Morawiecki poltert gegen Macron dafür, dass dieser mit Putin telefoniert und fragt, ob er mit Hitler, Stalin und Pol Pot verhandeln würde – wie die WELT heute berichtet. Frankreich kontert empört. Kleine Erinnerung – gemeinsam mit Hitler hat Polen 1938 die Tschechei besetzt und Zaolzie kassiert. Stalin war Verbündeter im Zweiten Weltkrieg. Pol Pot wurde im Guerillakrieg gegen Vietnam vom Westen unterstützt und oft im Radio Free Europe bejubelt – Herr MP ist zwar drei Jahre jünger als ich, vermutlich hat er es aber gehört wie meine Familie damals am Radio lauschte. Ansonsten ist… Mehr

Hannibal Murkle
1 Monat her

„Berlin will sich auf Energiemangel einstellen“

Wie denn – Strom zuerst bei mir abschalten und bei Habeck am Ende? Schluss mit Klimagedöns und anderen Kreuzzügen, es reicht einfach.

Hannibal Murkle
1 Monat her

„ Indien kritisiert Russland nur wenig und bleibt wichtiger Handelspartner“

Indien, China, Ungarn halten sich aus dem Krieg raus – Ungarn duldet nicht mehr die ständigen Belehrungen und Anfeindungen aus Kiew. Etwas, was Deutschland genauso machen sollte statt eine von zwei üblen Seiten zu nehmen.

Oekoverweigerer
1 Monat her
Antworten an  Hannibal Murkle

@Hannibal Murkle! Und Ungarn wird für sein Verhalten von Frau von der Leyen kritisiert und bestraft durch Zurückhaltung von Zahlungen. Das nenne ich Europäische Diktatur!

Hannibal Murkle
1 Monat her
Antworten an  Oekoverweigerer

Tragisch ist, dass es auch Polen blüht trotz des Einsatzes für den Woken Westen – siehe die Nachricht darüber. Die letzten Tage denke ich oft, ob ich Morawiecki schreiben, an die Freundschaft unserer Väter erinnern und ihn warnen sollte – vermutlich bringt es nichts. Sein Parteichef ist bis heute überzeugt, die Russen hätten 2010 dessen Zwillingsbruder umgebracht – was alle außer PiS für eine Verschwörungstheorie halten.

Ob Polen etwas auf eigene Faust unternehmen könnte, was die NATO in einen Weltkrieg verwickelt?