Wieder Proteste gegen Impfpflicht in Deutschland – TE Wecker am 14. März 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

Weiter weltweite Demonstrationen gegen Corona-Zwangsmaßnahmen  ++ Wieder Proteste gegen Impfpflicht in Deutschland ++ Lindner: Spritpreise sollen unter zwei Euro fallen ++ LKW-Proteste gegen Spritpreiswahnsinn ++ Automobilklub „Mobil in Deutschland“ fordert Spritpreisbremse ++ Verschärfung der Kämpfe in der Ukraine ++ Flugzeuge russischer Airlines verlieren Zulassung ++ Russland soll vom weltweiten Internet abgehängt werden ++ Fortsetzung Gespräche Russland – Ukraine ++ Große Militärübung in Norwegen ++ Peter Hahne liest aus „Das Maß ist voll!“ ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 4 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Pragmatiker
6 Monate her

Der „TE Wecker“ ist ein großartige Format. Und dazu eine fast tägliche Dosis Hahne. Danke dafür!

Jasmin
6 Monate her

An die in und um Lübeck wohnenden: Heute, 14.03.2022 findet eine Demo gegen die geplante Impfpflicht in Lübeck statt. Treffen um 17.30h am Burgfeld, gegenüber der Sporthalle auf der Grünfläche. Bitte nehmt teil! Es geht um die freie Willensentscheidung!

GefanzerterAloholiker
6 Monate her

Laut Meldungen wurde die FDA von Verwaltungsgerichten in den USA gezwungen Daten zu veröffentlichen.
Es wäre sehr hilfreich für eine ausgeglichene Meinungsbildung, wenn TE die 1291 Nebenwirkungen in einer Veröffentlichung würdigte. Andere Medien packen das heisse Eisen nicht an.
https://www.globalresearch.ca/pfizer-vaccine-only-has-1291-side-effects/5773091
Die Daten vom Gesundheitsamt aus UK sind entsprechend verheerend. Auch das kann zu einer ausgewogenen Meinungsbildung beitragen.
_

Die Politiken in D sind unaufgeklärt und weit neben der Spur. In den nächsten 10 Jahren werden wir sehr viele Menschen zwischen 15 und 55 verlieren. Um das einzugrenzen, brauchen wir eine neue Ausrichtung, einen neuen Anfang.

Last edited 6 Monate her by GefanzerterAloholiker
Gabriele Kremmel
6 Monate her

Rechtsstaat im Zerfall:

Bürger sehen sich gezwungen, für den Erhalt ihres Grundrechts auf körperliche Selbstbestimmung zu demonstrieren.

Anwälte sehen sich gezwungen, gegen den als parteiisch geltenden Präsidenten des Verfassungsgerichtes zu demonstrieren.

Der Bundesgesundheitsminister versucht indes, nach Auslaufen der alten neue Grundlagen für beliebige Grundrechtseinschränkungen zu implementieren, während er gleichzeitig bekannt gibt, dass die Voraussetzungen dafür nicht gegeben sind.

Man kann Herrn Hahne nur zustimmen: Das Maß ist voll – übervoll!