Nachfolger von Osama bin Laden bei Drohnenangriff getötet – TE Wecker am 02. August 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

 

Nachfolger von Terrorfürst Osama bin Laden bei Drohnenangriff getötet ++ Nancy Pelosi besucht Asien und will auch nach Taiwan – Peking tobt ++ Viktor Orbán: Ungarn neue Heimat des kulturellen Westens ++ erstes Schiff mit Getreide verlässt Ukraine ++ ein Kuhschiss kostet 128,50 Euro ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 7 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Rosalinde
11 Tage her

Ein Chefterrorist auf der Welt weniger. Wo gehobelt wird, fallen Späne.
Danke.

hansr
12 Tage her

Wir müssen doch nur eines schaffen: keine Standardzeitungen mehr kaufen!

humerd
12 Tage her

„Nancy Pelosi besucht Asien und will auch nach Taiwan“
und unsere auf Krawall beürstete Außenministerin bricht den nächsten Konflikt vom Zaun “ Spannungen mit China Baerbock sagt Taiwan Unterstützung bei möglichem Überfall zu Deutschland akzeptiere nicht, wenn ein großer Nachbar den kleineren überfalle, sagte Außenministerin Baerbock in Richtung Peking.“
https://www.spiegel.de/ausland/annalena-baerbock-verspricht-taiwan-unterstuetzung-bei-moeglichem-ueberfall-durch-china-a-bd14bf74-dddd-4eab-9c09-f7c6d4bc2c4a

Biskaborn
12 Tage her

Eine konservative Achse Italien Ungarn als Gegengewicht zum woken Brüssel wäre mehr als wünschenswert. Schon allein um die dann wild eifernden linken EU Bürokraten und die linke Politik und ihre Kampfmedien auch und vor allem in Deutschland zu beobachten, wie sie wild und ohne Argumente eine solche Konstellation bekämpfen werden!

MHeller
13 Tage her

Ich sage nur: Obamas Drohnenkrieg in Afghanistan, 90% zivile Opfer. Rufe der Art „Obama nach Den Haag“ waren nie zu vernehmen. Der Mann wird heute noch hofiert wie der Friedensnobelpreisträger, der er nie war.

Hannibal Murkle
13 Tage her

„ Nachfolger von Terrorfürst Osama bin Ladens bei Drohnenangriff getötet “

Bedeutet aber auch – die USA meinen weiterhin, beliebige Leute weltweit ohne Gerichtsverfahren töten zu dürfen. Was wäre es für Aufregung, wenn Putin Selensky erwischen würde, was er vermutlich technisch könnte?

thepiman
12 Tage her
Antworten an  Hannibal Murkle

Das wäere zwar das Gleiche aber eben nicht das Selbe. Weltpolizist, Ankläger und Henker in einer Person ist eben nur die USA.
Wer weiß schon, was solche Menschen dann in DenHaag ausplaudern würden. Da ist so ein Drohnenangriff schon ’sicherer‘.