Ingrid Ansari
Autorin

Nach dem Abitur in Oldenburg einjährige Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin. Anschließend: Studium zur Übersetzerin (Englisch-Französisch) mit Diplom-Abschluss am Auslands- und Dolmetscherinstitut der Universität Mainz in Germersheim. Fast vierzig Jahre lang – bis zur Pensionierung – Tätigkeit am Goethe-Institut e. V. mit Schwerpunkt “Deutsch als Fremdsprache”. Kulturarbeit und Hinführung von Studenten aus aller Welt zu den verschiedenen Sprachabschlüssen.

Lebenslange Leitlinien: Erkenntnisse der Aufklärung und der Psychoanalyse.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Kriege als "Friedensinterventionen"

Die Geschäftsordnung geht bei Bundestagspräsidenten Norbert Lammert vor...

VON Ingrid Ansari | 22. April 2017
"Köln stellt sich quer"

Ist das wirklich das neue Toleranz-Credo: Meinungsfreiheit bedeutet nur, dass...

VON Ingrid Ansari | 21. April 2017
Demokratie ohne Diskurs

Joachim Gauck glaubt zum Ende seiner Amtszeit nicht, dass der Slogan der...

VON Ingrid Ansari | 16. April 2017
Von Lücken und Lügen

Mit zunehmenden Parallelkulturen und mit Transferleistungen an Einwohner, die...

VON Ingrid Ansari | 29. März 2017
Interview in NZZ-Standpunkte

Ausgangspunkt von Hamed Abdel-Samad ist nicht die Islamkritik, sondern die...

VON Ingrid Ansari | 21. März 2017
Das Messen mit zweierlei Maß

In der Bonner Republik gab es große Protestbewegungen, fühlte sich der...

VON Ingrid Ansari | 14. März 2017
Beängstigend nah

Der schon 1932 veröffentlichte Zukunftsroman wird immer noch weltweit gelesen...

VON Ingrid Ansari | 9. März 2017
Die Rolle von DITIB

Im Moment schwappt mal wieder eine neue Welle der Kritik am...

VON Ingrid Ansari | 27. Februar 2017
Modern ist was?

Die leise, zurückhaltendere Stimme der Dichter und Denker verschwindet heute...

VON Ingrid Ansari | 28. Januar 2017
Antworten auf Antworten

Zu meinem Artikel "Die verstörte Psyche und die Neue Weltordnung" gab es viele...

VON Ingrid Ansari | 2. Januar 2017
Pathologisierung der Gesellschaft

Wenn man so kaltschnäuzig seine Entscheidungen für Deutschland und Europa im...

VON Ingrid Ansari | 28. Dezember 2016
Kanzlerin-Rede auf dem 29. CDU-Parteitag

Obwohl die Kanzlerin immer wieder nach einer Debattenkultur ruft, wird ihre...

VON Ingrid Ansari | 16. Dezember 2016
Deutschlands Institutionen paktieren mit Fundamentalisten

Die Universität Augsburg hatte ihn 2001 als besten ausländischen Studenten...

VON Ingrid Ansari | 9. Dezember 2016
Zur Perfektion der Doppelmoral

Auf die Leser-Frage nach der verborgenen Absicht hinter der Politik der...

VON Ingrid Ansari | 1. Dezember 2016
Die Kanzlerin beim Wort genommen

"Ich arbeite daran" ist Angela Merkels wiederkehrende Botschaft. Nun will sie...

VON Ingrid Ansari | 24. November 2016
Die Autorin antwortet ihren Lesern

Michael Wolfssohn fragt, ob Juden wie er die letzten Verteidiger des...

VON Ingrid Ansari | 22. November 2016
Kreuzlos

Die Kirchen verbrüdern sich kritiklos mit umstrittenen Islamverbänden....

VON Ingrid Ansari | 19. November 2016
Empörungserschöpfung

Europa wird vielfältig sein. Die einzige Frage ist, wie wir mit der Vielfalt...

VON Ingrid Ansari | 8. November 2016
Alternativlos?

Kritisches Denken in Alternativen findet immer weniger statt. Das Erbe der...

VON Ingrid Ansari | 26. Oktober 2016
Vom Schwinden der Meinungsfreiheit

Wir haben es mit einer Frau zu tun, die uns das Bild einer freundlich-biederen,...

VON Ingrid Ansari | 18. August 2016