Alexander Horn
Autor & Publizist

Alexander Horn ist selbständiger Unternehmensberater und lebt in Frankfurt am Main. Er publiziert mit Fokus auf wirtschaftspolitische Themen und hat seine politische Heimat beim Politikmagazin Novo. Horn ist Autor mehrerer Bücher, darunter „Die Zombiewirtschaft: Warum die Politik Innovationen behindert und die Unternehmen in Deutschland zu Wohlstandbremsen geworden sind“ und gemeinsam mit anderen Novo-Autoren „Experimente statt Experten: Plädoyer für eine Wiederbelebung der Demokratie“. Er schreibt Kommentare und Essays für Zeitung und Zeitschriften, unter anderem für die NZZ.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Überschuldungslawine durch Wirtschaftspolitk

Nach Einschätzung der Wirtschaftsauskunftei Creditreform werden bis Ende März nächsten Jahres…

VON Alexander Horn | So, 8. November 2020
Die Zombie-Wirtschaft

Die wirtschaftspolitischen Maßnahmen der Bundesregierung zielen nicht nur darauf ab, die…

VON Alexander Horn | Sa, 20. Juni 2020
Die Erosion des Massenwohlstands verschleiern

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat viel Pech bei der Einführung der Grundrente,…

VON Alexander Horn | Sa, 30. Mai 2020
Nebenwirkungen des EZB-Krisenmanagements

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu dem mehr als zwei Billionen Euro…

VON Alexander Horn | Fr, 15. Mai 2020
Mehr vom Selben

Europa erlebe einen „ökonomischen Schock, wie es ihn seit der großen…

VON Alexander Horn | Fr, 8. Mai 2020
Immer nur aufschieben

Trotz der emotionalen Diskussion und dringlicher Hilferufe einiger EU-Länder sind Corona-Bonds…

VON Alexander Horn | Di, 14. April 2020
Thüringen

Nach dem politischen Beben in Thüringen hat der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried…

VON Alexander Horn | Fr, 14. Februar 2020

Für die Regierungskoalition gilt die noch im letzten Jahr beschlossene Einführung…

VON Alexander Horn | Mi, 12. Februar 2020