Fritz Goergen
Publizist

Denken in Zusammenhängen nennt der promovierte Historiker Fritz Goergen seine Kernkompetenz. Er führte 10 Jahre FDP-Wahlkämpfe für Hans-Dietrich Genscher, war FDP-Bundesgeschäftsführer. Mit Ralf Dahrendorf, der Goergen einen Radikalliberalen nannte, stellte er die Friedrich-Naumann-Stiftung neu auf und führte sie 13 Jahre. Innovative Antworten auf Zukunftsfragen sind Goergens Themen in Artikeln, Reden und Büchern. Strategische Kommunikation und die Zukunft der Medien beschäftigen Goergen regelmäßig.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Das Kaninchen und die Schlange

Thomas Hellerberger gehört zu den Lesern von Tichys Einblick, die mit…

VON Fritz Goergen | Di, 24. April 2018
Angriffspunkt FDP

Ludwig Thoma hat vielleicht unvollständig erzählt, was bei seiner ausgesprochenen Abneigung…

VON Fritz Goergen | So, 22. April 2018
Doppelte Einkreisung

Außer Luxemburg, keine 600.000 Einwohner (kleiner als…

VON Fritz Goergen | Sa, 21. April 2018
Nachbeten ohne Nachdenken

Wer einen der Artikel las, kann sich die anderen sparen. So…

VON Fritz Goergen | Di, 10. April 2018
Spahn in der NZZ - Gabriel im Tagesspiegel

Jens Spahn kritisierte die deutsche Politik und ihren Vertrauensverlust in einem…

VON Fritz Goergen | Di, 10. April 2018
Orbánisierung oder nur ein paar Jahre voraus?

Silke Mülherr schreibt in der Welt zum Ausgang der Wahlen in…

VON Fritz Goergen | Mo, 9. April 2018
Vormärz oder Kuchenzeit

„Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche“, verkündete…

VON Fritz Goergen | Fr, 6. April 2018
Aufstehen

Der Begriff „Aussitzen“ ist ein Erbe Helmut Kohls. Aussitzen auf das…

VON Fritz Goergen | Mo, 2. April 2018
Warten auf K-Day

Im November letzten Jahres beendete ich einen Artikel über…

VON Fritz Goergen | Fr, 30. März 2018
Der Mythos verblasst

„Heute können wir zwischen der Gewaltbereitschaft, die sich in Rebellionen und…

VON Fritz Goergen | Mi, 28. März 2018
Vorosterbotschaft

Ostern steht vor der Tür. Viele politisch interessierte Bürger sind froh…

VON Fritz Goergen | Mi, 28. März 2018
Auch jeder runde Tisch hat Ecken

„Ich habe das Wort ‚Europa‘ immer im Munde derjenigen Politiker gefunden,…

VON Fritz Goergen | So, 25. März 2018
Die Dinge sind, wie sie aussehen

Horst Seehofer sagt zum Islam, was Angela Merkel zurückweist. Alle Möglichen…

VON Fritz Goergen | Fr, 23. März 2018
Die Parallele zum Parteienstaat

Eine Studie der Harvard Business School kommt zu…

VON Fritz Goergen | Di, 20. März 2018
Das Bätschi-Syndrom

Andrea Maria Nahles und Angela Dorothea Merkel, AM und AN, versprechen,…

VON Fritz Goergen | Do, 15. März 2018
Ein Staatskanal würde reichen

Hat Rainald Becker, ARD, wirklich geglaubt, Frau Merkel sagt ihm, was…

VON Fritz Goergen | Do, 15. März 2018
Diktaturaufarbeitungsstau

Das politische Spektrum der Extreme aller Arten und ihr Schlagabtausch im…

VON Fritz Goergen | Mo, 12. März 2018
In der 1. Liga keine Gegner

Früher hätte eine Partei unter 40 Prozent nicht als Volkspartei gegolten.

VON Fritz Goergen | Di, 6. März 2018
Schreihälse nicht gefragt

Der Oberverlierer in Rom heißt Matteo Renzi, Ex-Premier und Chef des…

VON Fritz Goergen | Mo, 5. März 2018
#HeimatHorst

Nachdem der Begriff Heimat ebenso schnell wieder aus den Gazetten verschwand,…

VON Fritz Goergen | So, 4. März 2018