Morgengrauen – „Wir produzieren Unsicherheit“

Neue SoldatInnen braucht das Land - ein Job, ein Glück, eine Chance für Achim, den neuen Mann in Uniform. Aber es wird nicht so ganz leicht sein. Widerstand droht ganz oben ...

 

Endlich Schluss mit Wehrmacht und Bundeswehruniform! Die Zeiten haben sich geändert, und mit ihr der schwerste Job im Land. Die Bundeswehr ist jetzt ein Unternehmen, und Achim ist dabei.

Unterstützung
oder

Kommentare ( 11 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

Huch!!!!

@Redaktion: Gestern hat es bei mir (?) offenbar mächtig geklemmt. Da kam auch immer so eine komische Meldung, die ich noch nie(!) gesehen hatte und die ich auch nicht kapiert habe.
Also bitte meinen Kommentar nur einmal (!) bringen. Das reicht völlig. (Für manch einen der TE-Leser ist es vielleicht sogar schon einer zu viel) 🙂

Der eingeschränkte Modus wurde eingeführt um kontroverse Videos auszublenden.
Zitat youtube: „Im eingeschränkten Modus werden Videos ausgeblendet, die von Nutzern
gemeldet wurden oder die anderweitig als potenziell unangemessen
aufgefallen sind.“
Der Modus zielt darauf ab Jugendliche und Kinder vor unangemessenen Videos wie dem obigen zu schützen. Viele Geräte wie TVs haben diesen Modus per Standard aktiviert. Dieser Modus hat bei englischen youtube Videos einen grossen Effekt, z.B. hatte ein Live-Stream einen Abfall der Zuschauer von etwa 3000 auf unter 10 zur Folge als nach etwa 1h der eingeschränkte Modus von youtube aktiviert wurde.

Was die Entscheidung von Herrn Winter für eine Karriere bei der Bundeswehr vielleicht doch noch positiv beeinflussen könnte: Verteidigungsministerin Von der Leyen (CDU) hatte schon 2014 ziemlich hinterlistig den Weg für Einsätze der Bundeswehr im Inneren freigemacht. Sie sagte damals: „Wir können nicht zur Seite schauen, wenn Mord und Vergewaltigung an der Tagesordnung sind, schon allein aus humanitären Gründen.“ Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstützte sie dann bekanntlich im Sommer 2015 bei der Umsetzung dieses Plans, ohne daß die mit Gender-Toiletten beschäftigten Grünen bis zum heutigen Tage etwas davon mitbekommen hätten. Das ist natürlich gut für die empfindliche Drei-Wetter-Taft-Frisur der Ministerin,… Mehr
Achim Winter, gehen Sie, mit dem wunderschönen Hemd, das nicht jeder tragen kann. Es unterstreicht Ihre friedliche Absicht, Ihre angeborene Ausgewogenheit. Kein Mensch würde auf die Idee kommen, dass Sie lediglich die Vorhut der „grimmigen Säuberern mit den großen Besen sind“. Und dann fangen Sie gaanz oben an – mit Gesprächstherapie in gesäuselter Sprache – Flinten-Uschi wird als Superstar in Hollywood gebraucht – wegen des Sternes auf dem Pflaster. Und dann machen Sie einen Angsteinflösenden zum Oberbefehlshaber. Die Truppe dankt es Ihnen – ich auch. Die Mädels an die Gulaschkanone, in die Waschküche – als verdeckte Ermittlerinnen, als Spürhunde für… Mehr

Man könnte diese auch als hübsch bepflanzte shabby chic Blumenschalen auf den Stuben nutzen.

Sehr interessant das dieses Video auf youtube schon wegzensiert ist im eingeschränkten Modus! Maas wirkt schon in vorauseilendem Gehorsam von youtube.

Ich erlaube mir bei diesem Layenschauspiel mal den Hinweis, dass im sog. Dritten Reich regelmäßig nicht der einfache Lanzer der Verbrecher war, sondern die größten Verbrechen von Politikern und Juristen unter den Augen der Kirchen veranlasst wurden. Wie fühlt man sich da so im „Reichstag“, in Gerichtsgebäuden aus dieser Zeit mit Portraits der Gerichtspräsidenten auch dieser Zeit an der Wand und in Kirchen unter den Kreuzen unter denen damals gemordet wurde?

Bei TC 00:45 verstand ich „Nacktmärsche“ und hab mich bis TC 01:02 nicht gewundert. Mannometer, d a s ist bedenklich….wenn man sich über n i c h t s mehr wundert in diesem Land. Danke und sonnige Grüße!

Vielen Dank! Wieder einmal famos.
Herr Winter, ich komme mit. Muß mir nur noch die Haare wachsen lassen.
Hab auch so einen einen Kurzhaarschnitt. Das geht gar nicht. Und das tägliche Rasieren laß ich bleiben. Vegan werde ich auch noch. Vielleicht laß ich mich auch noch tätowieren: „Make love not war!“.
Also wir sehen uns. Bis bald vielleicht am Hindukusch!
PS Kann man bei der Bundeswehr auch ein Abo für die Zeitschrift „Schöner Wohnen“ beziehen?

Wenn das mal keine erhebende Diskussion war! Nur, wie altmodisch sind Sie denn, Herr Tichy. Bei Ihnen könnte man ja glauben, eine Armee sei dazu da, ein Land gegen einen bösen Feind zu verteidigen. Nein, der Achim hat recht, das sind antiquierte Ansichten. Das heutige Internationale Motto heißt doch: „Wir wollen uns alle lieb haben“ . Und wie kommen Sie darauf zu sagen, der Achim passe mit seiner Erscheinung nicht zur Bundeswehr? Bei der gemeinen Truppe mögen Sie ja recht haben, aber der Achim ist zu Höherem berufen. Seite an Seite mit der Frau Minister muss er stehen. Denken Sie… Mehr