Rede abgesagt: geplanter Anschlag auf AfD-Vorsitzende Alice Weidel? – TE-Wecker am 4. Oktober 2023

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

 

Rede abgesagt: geplanter Anschlag auf AfD-Vorsitzende Alice Weidel? ++ Politbeben in den USA: Speaker des Repräsentantenhauses Kevin Mc Carthy abgewählt ++ Energiekonferenz: 20 Staaten wollen Kernkraft nutzen – Deutschland nicht dabei ++ WDR-Mann schimpft in Tagesthemen auf Flugreisen und Autofahren – und schickt Urlaubsbilder aus fernen Ländern ++ Tagung Kernenergie: Wann steigt Deutschland wieder ein? – akademie-bergstrasse.de ++ TE-Energiewendewetter ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 25 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

25 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
gom jabbar
8 Monate her

Bleibt zu hoffen, dass diese Art der Einschüchterung keine Früchte trägt.
Es ist erschreckend, welche Ausmaße die Hetze und Ausgrenzungeversuche gegenüber der AFD angenommen haben.
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)
Bleiben Sie stark Frau Weidel.

Mausi
8 Monate her

„Medizin-Nobelpreis für mRNA-Forschende Karikó und Weissman …Für ihre wegweisende Forschung, die zur Entwicklung von Corona-Impfstoffen führte, werden die Ungarin Katalin Karikó und der US-Wissenschaftler Drew Weissman mit dem diesjährigen Medizin-Nobelpreis ausgezeichnet.“
Man höre sich mal die Rede von Dr. Martin vor der EU an. Danach wird bereits seit Jahrzehnten an diesem Virus, an seiner Veränderung, an einem Impfstoff geforscht. Jetzt ist der mRNA-Impfstoff der große nobelpreiswürdige Durchbruch. Was für ein Verrat am Patienten.

Mausi
8 Monate her

Alice Weidel? Kann doch gar nicht sein! Es gibt nur Nazis in D, die unsere Demokratie und unseren Rechtsstaat bedrohen. Und Frau Weidel ist doch Nazi. Wieso sollte sie und ihre Familie in Lebensgefahr schweben? Die Grünen beschweren sich, wenn sie ausgepfiffen werden. Wenn sie sich, wie vermutlich jeder Politiker, vor E-Mail Inhalten schützen müssen, die sie nicht lesen wollen. Und Frau Weidel? Geht durch die Presse jedenfalls nicht für aus Steuerngeldern bezahlte Make-Up-, Mode- und Fotoaufwendungen. BR24 berichtet ja eh nur lokal, über das, was den Leser zu interessieren hat. Frau Weidel taucht aktuell überhaupt nicht auf. Wann wird… Mehr

flo
8 Monate her
Antworten an  Mausi

Zum dem Vernehmen nach geplanten Anschlag auf Frau Weidel kann ich naturgemäß nichts sagen, warten wir die Erkenntnisse der Behörden ab. Wer aber auch nur einige der ersten Kommentare in der ZEIT von insgesamt knapp 390 (AfD meldet „sicherheitsrelevanten Vorfall“, 03.10.) liest bzw. sich zumutet, erfährt, wie überaus einfühlsam, tolerant, unideologisch und überhaupt nicht bösartig linke Mediennutzer-Kreise sind. Würde man dasselbe über einen Bürgermeister sagen, der sich über Drohbriefe beklagt, bekäme man wohl Ärger. Beispiele: Vielleicht wollte ja jemand an ihr Schnitzel? Da versteht Frau Weidel, wie erst letztens selbst verkündet, keinen Spaß! / Das sind die erwartbaren Folgen einer… Mehr

Peer 70
8 Monate her

Wenn den viel gepriesenen „demokratischen Parteien“ und linke Gutmenschen das Wasser aufgrund von geistige Institutionen, durch die gewählte parteiliche Opposition abgegraben wird, stellen sich solche Begebenheiten ein. Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Peter H.
8 Monate her

Für diese Zustände ist die Politik vernatwortlich , das beginnt beim Bundespräsidenten und geht bis zu jedem Abgeordneten aller Parteien ! Hier wird unentwegt die Afd als demokratsich gewählte Partei ausgegrenzt und verteufelt . Die Medien unterstützen diese in eine völlig verantwortungslosen weise udn befeuert diese Hetze ! Während man sich vor kurzem medial über das auspfeiffen der bayrsichen GRÜNEN Katharina Schulze schon überschlug , erwähnt man diesen geopmaten Anschlag auf Frau weieel kaum bis gar nicht ! das aklleien zeigt schon die widerlichkeit wie hier eien politischer gegner unisons mit den Medien niedergemacht werden soll . Dieser Fall sollte… Mehr

flo
8 Monate her

Die links-grünen „Bürgerlichen“ positionieren sich mit rigorosen Worten wie beim großen Projekt „Aufstehen gegen Rassismus“ und dem jüngsten Aufruf „Für Demokratie, gegen Rechtsradikalismus“ explizit gegen die AfD und s.g. „Verfassungsfeinde“, wer auch immer das sein soll, und fühlen/feiern sich als harmlose Vorzeige-Demokraten; Personen auf der Straße interpretieren das womöglich als heimliche Zustimmung der „Elite“ zu „antifaschistischen“ Angriffen auf AfD-Vertreter. So wie bei rechten Taten immer reflexartig nach moralisch Mitschuldigen gesucht wird, muss auch hier, sollte sich der geplante Anschlag auf Weidel bewahrheiten, nach indirekten moralischen Mittätern in der linken Mitte der Gesellschaft gesucht werden.

Gabriele Kremmel
8 Monate her

Zum bigotten und feudalistischen Gehabe des überbezahlten WDR-Urlaubers: Überteurtes Reisen bedeutet den Niedergang der Tourismus-Regionen und ihren wirtschaftlichen Abstieg. Millionen von Menschen im „globalen Süden“ haben dann keine Einkommen und keine Zukunftsperspektiven mehr. Dann haben wir wirklich Klimaflüchtlinge, resp. Flüchtlinge vor den Folgen der geisteskranken Klimahysterie und -politik der EU, insbesondere der Deutschen, insbesondere der Protagonisten im ÖR.

Judith Panther
8 Monate her

Weidel samt Ehegespons und Kindern also in akuter Lebensgefahr?
Da ist die Saat des präsidialen Haßpredigers und Volksverhetzers ja voll aufgegangen.
Darf man spekulieren, daß hinter den Anschlagsplänen die von ihm hofierten Faschisten von der Antifa stecken?

Siggi
8 Monate her
Antworten an  Judith Panther

Der Verfassungsschutz ist auch nicht ohne. An Haldenwang kann man doch gut sehen, wie weit die „Neutralität“ geht.

Rosalinde
8 Monate her

Die Gewaltbereitschaft der Linksgrünen ist bekannt.
Vor allem die Antifa ist ein Problem.
Antifaschismus ist an sich nicht schlecht und sollte unter Demokraten einvernehmlich sein.
Aber die Organisation der Antifa bekämpft ja nicht die schon längst verstorbenen Nazis, sondern alles was rechts von der FDP ist. Und das ist ein Problem. Die AfD tritt z.B für Volksabstimmung nach Schweizer Vorbild ein und in der Zuwanderungsfrage vertritt die AfD amerikanische oder australische Positionen.
Oder die von Ungarn oder Polen.
Fragt sich dann, welche Art von Europa diese Antifa eigentlich will.
Der Schuss könnte nach hinten losgehen.

Last edited 8 Monate her by Rosalinde
h.milde
8 Monate her

Es kann doch nicht etwa sein, daß die weisen & versöhnlichen Worte unseres besten Buntespräsident des besten Deuschtlands aller Zeiten, irgendeinen achtenswerten Demokratiebeschützer dazu verführt haben?