Eine der größten Protestbewegungen: Montagsspaziergänge – TE Wecker am 30. März 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

Eine der größten Protestbewegungen: Montagsspaziergänge ++ Wieder 125.000 auf den Straßen gegen Corona-Zwangsmaßnahmen ++ Lauterbach will Impf-Abo ++ Kein Waffenstillstand zwischen Ukraine und Russland ++ Grüne wollen keine heimische Gasförderung ++ Schulze, Svenja: Esst weniger Fleisch ++  Peter Hahne liest aus „Das Maß ist voll“ ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 6 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
h.milde
1 Monat her

Lasst nun die sinistroviriden Hunger-Games beginnen……., und ihr, die ihr hier eintretet, lasst alle Hoffnungen fahren. (Dante)

Biskaborn
1 Monat her

Svenja Schulze war, ist und bleibt die personifizierte Inkompetenz, vermutlich hat sie auch deshalb wieder einen Ministerposten erhalten!

Der Michel
1 Monat her

„Treibstoffe für Traktoren“. Nur zur Erinnerung: Panzer fahren mit nahezu allem, was Kohlenwasserstoffe enthält – sicher also auch mit diesen „Treibstoffen für Traktoren“.

Mal sehen, ob dieser Kommentar ebenfalls nicht veröffentlicht wird – ich scheine bei TE so langsam eine persona non grata geworden zu sein. Zu sehr abseits vom erlaubten Denken?

Reimund Gretz
1 Monat her

Das nächste Krankenhaus in Deutschland schließt im März!
Man könnte sich die Frage stellen, wann der „Talkshowkönig und Corona Phobiker Lauterbach“ endlich die Arbeit aufnimmt und sich um die wirklichen Probleme im Gesundheitswesen kümmert?

Wolfbert
1 Monat her
Antworten an  Reimund Gretz

D’accord. Und das Traurige daran ist, dass wir Erdenbürger zwar demnächst zum Mars fliegen werden, aber noch keine anerkannte Gesellschaftsform gefunden haben, die offensichtlich geistesgestörte „Führungskräfte“ zuverlässig (und auf humane Weise) von den Schaltstellen der Macht zu entfernen imstande ist.

Last edited 1 Monat her by Wolfbert
Hannibal Murkle
1 Monat her

Die Kommentare zum letzten Wecker sind allesamt verschwunden – Softwarefehler oder Big Brother?