Gasstopp aus Russland – TE Wecker am 27. April 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

Gasstopp aus Russland ++ Polen hat vorgesorgt ++ Habeck will LNG-Tanker mieten und mehr verflüssigtes Erdgas herbeischaffen ++ Lauterbach will Überprüfung seiner Corona-Maßnahmen verhindern ++ BW-Ministerpräsident Kretschmann fordert längere Arbeitszeiten für Lehrer und erntet Shitstorm ++ Musk: bei Twitter soll freie Meinungsäußerung Vorrang haben ++ EU-Kommission: Twitter muss zensieren ++ Peter Hahne liest aus „Das Maß ist voll“

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 14 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

14 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
R6
23 Tage her

Wie man bei Welt=Bild lesen kann, öffnet sich der „Danziger Weg“ für Öllieferungen. Man kalkuliert aber wohl auch mit den LNG Terminals in Polen. Eine selten grandiose Idee! Vor allem wenn man an die polnischen Wiedergutmachungsforderungen denkt. Man begibt sich also von einer Abhängigkeit in eine andere. Welche von beiden Seiten ich für zuverlässiger halte traue ich mich gar nicht zu sagen.

elly
23 Tage her

EnergiekriseADAC ruft zum Fahrradfahren aufLangsamer fahren, radeln oder zu Fuß gehen: Der ADAC ruft seine Mitglieder angesichts der Energieabhängigkeit von Russland zum Spritsparen auf. Es sei auch möglich, »zum Bäcker mit dem Fahrrad anstatt mit dem SUV« zu fahren.“ https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/appell-zum-spritsparen-adac-ruft-zum-fahrradfahren-auf-a-d9cd1256-1391-4937-8233-522d3825c022
und der ADAC macht auch mit und entblödet sich nicht populistisch SUV Fahrer zu erwähnen. Dabei fährt die Oma ihren SUV im Hühnerstall und nicht zum Bäcker.

Biskaborn
23 Tage her
Antworten an  elly

Der ADAC ist längst kein Vertreter der Autofahrer mehr, eher kann man ihn als grünen Klima- und zunehmend Fahrradverein bezeichnen!

Reinhard Lange
23 Tage her

„Habeck will LNG-Tanker mieten und mehr verflüssigtes Erdgas herbeischaffen“ Von Baerbock wissen wir ja bereits, dass das Netz der Speicher ist. Und jetzt lernen wir von Habeck, dass da irgendwo unausgelastete Gastanker schwimmen müssen, die man scheinbar einfach mieten kann. Und mit denen holt man dann das Flüssiggas von Lieferanten, die derzeit alle ausgelastet sind. In der Welt, in der ich lebe, müssen zusätzliche Tanker erst einmal gebaut werden. Und das tut jemand nur, bzw. finanziert jemand nur, wenn er langfristige Lieferverträge als Sicherheit hat. Und die wird es so schnell nicht geben, selbst dann nicht, wenn Habeck demnächst vielleicht… Mehr

Protestwaehler
23 Tage her

Warum speichern die Grünen das Gas nicht einfach in der Leitung, funktioniert bei Strom schließlich auch, hahaha 😉

Mausi
23 Tage her

Bleibt das gesamte russische Gas normalerweise in Polen und Bulgarien? Oder wird es nur durchgeleitet? Vertrauensverlust: Wer ist so naiv zu glauben, dass bei einem ernsten Machtstreit, darum geht, Vertrauen aufrecht zu erhalten? Ah, Herr Merz. Frau Schwesig fehlen Informationen, weil die erst die Zukunft liefert. Andere wissen auch Heutee von nichts. Wenn Russland jetzt Vertrauen auf sichere Energieversorgung in die Waagschale wirft, zeigt es m. E., wie ernst die Situation ist. Herr Habeck und die Tanker-Miete. Von was träumt er? Von irgendwo leer, ungenutzt herumschwimmenden Tankern? Kinderbuchautor und Wirtschaft. Aber D träumt ja auch ohne die ausreichende Anzahl von… Mehr

AgentOrange
23 Tage her

Man hat die Russen aus dem Swift Abkommen geschmissen. Also will er Rubel für Gas. Warum nicht. Die Währung in Russland ist halt einfach der Rubel. Ist das so schwer zu verstehen? Ich will einfach nur Gas für unsere Wirtschaft zu vernünftigen Preisen. Wie will den die Schulden-EU mit den USA und Asien wirtschaftlich mithalten, das fragt niemand.

alter weisser Mann
23 Tage her

Polen hat also vorgesorgt … am gleichen Markt, an dem alle hängen und dem in Summe das „Russengas oder -öl“ so oder so fehlt.
Italien sorgt auch vor und kauft LNG in Afrika und schon wieder steht die EU, die doch gerade noch vollmündig gemeinsam kaufen wollte, wie üblich als Depp da.

Last edited 23 Tage her by alter weisser Mann
elly
23 Tage her
Antworten an  alter weisser Mann

Italien sorgt auch vor und kauft LNG in Afrika“
Deutschland überweis nur exorbitante Summen Entwicklungshilfe nach Afrika und hat Schlepperboote im Einsatz .

Biskaborn
23 Tage her

Polen und Bulgarien scheinen auf den Lieferstopp vorbereitet. Was aber passiert wenn Deutschland nicht mehr beliefert wird, oder nicht mehr beliefert werden will? Vielleicht wäre das ein heilsamer Schock für alle Energiewender aber auch für jene Menschen die genau das fordern!
Übrigens. eine Stunde mehr Arbeitszeit für Lehrer, warum nicht? Diese Gilde hat speziell in den letzten Jahren eine eher unrühmliche Entwicklung genommen. Scheinbar scheint dort nicht selten links-grüne Indoktrination der Schüler wichtiger als Lehr-Inhalte zu vermitteln. Das noch andauernde Verhalten vieler Lehrer während Corona kommentiere ich besser nicht!

Soeren Haeberle
23 Tage her

Ein sofortiger Gaslieferungsstopp für Deutschland als Wink mit dem Zaunpfahl und Katharsis? Die Betriebe gehen in Kurzarbeit oder machen dicht, Massenarbeitslosigkeit, kommt einem „Lockdown“ gleich, nichtbeamtete Wertschöpfer sind zuhause und können sich ausführlich Gedanken machen über den “Sinn“ der Kriegsbeteiligung in der Ukraine. Und im Herbst? Folgt die „Killervariante“ in der dunklen, kalten Stube bei leerem Kühlschrank? Fährt die Gebäudeverwaltung des Bundestags die Heizung dann ebenfalls ‚runter auf 19 Grad, gibt es in der Bundestagskantine als Auswahlmenue vegan1-5 „Wassersuppe“ mit Heublumeneinlage aus biologischem Anbau, wird der Fahrdienst abgeschafft und jeder bekommt ein Dienstfahrrad der Marke „Ströbele“? Oder ist nur wichtig,… Mehr

Last edited 23 Tage her by Soeren Haeberle
Protestwaehler
23 Tage her
Antworten an  Soeren Haeberle

Hatte Olaf (ich kann mich nicht erinnern) Scholz nicht behauptet Deutschland zahlt sein Gas weiterhin in Euro und nicht in Rubel… dann wird uns das Gas wohl ebenfalls bald abgedreht oder Scholz hat einfach mal wieder gelogen.

Peter Pascht
23 Tage her

Gasstopp aus Russland ? Das wäre eher noch eine Katastrophe die wir noch überleben würden. Würden hingegen China und Indien einen totalen Boykott ihrer Leiferungen nach Deutschland verhängen, könnten wir uns nicht inenal mehr den Strikm kaufen umm uns aufzuhängen, denn selbst den könnten wir selbständig nicht mehr produzieren. Medikamente alle sonstigen modernen technischen Güter unseres heutigen Lebenstandards es hielten sich schon seit 1990 viele manager für besonders schlau, wenn sie das Wort „outsourcing“ aisprechen konnten Nun haben wir „aus-outgesourst“. Panisch möchte nun die Politik in Deutschland und Frankreich (sh. Äusserungen Macrons im Wahlkampf) die Produktion solcher Güter zurück holen… Mehr