Lauterbach: Es gibt doch Impfschäden! – TE Wecker am 21. Juni 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

 

Lauterbach: Es gibt doch Impfschäden! ++ Weltweit Proteste gegen Corona-Zwangsmaßnahmen ++ Auseinandersetzung um Kernkraftnutzung geht weiter ++ IG Metall: 8 Prozent mehr Lohn und Sondersteuer für Unternehmen ++ Russland kritisiert scharf Litauens Ankündigung, Bahntransporte zwischen Russland und Kaliningrad einzuschränken ++ Saison der Massenschlägereien in Berliner Schwimmbädern eröffnet ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 1 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Hannibal Murkle
5 Tage her

„ Russland kritisiert scharf Litauens Ankündigung, Bahntransporte zwischen Russland und Kaliningrad einzuschränken“

Darf man hier schreiben, dass Litauen mächtig übertreibt und provoziert? Es ist irgendwie wie die Westberlin-Blockade kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Als ob die nicht abwarten könnten, in den Krieg einzutreten.

Last edited 5 Tage her by Hannibal Murkle