Brennende Barrikaden: Wütende Bauern belagern Brüssel – TE-Wecker am 2. Februar 2024

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

 

Wütende Bauern belagern Brüssel – EU will einlenken – Bauern bleiben skeptisch ++ Bundeswehr droht Haushaltsloch von 56 Milliarden Euro jährlich ++ Streik im öffentlichen Personennahverkehr ++ Historiker Hubertus Knabe schockiert über Bespitzelung von Hans-Georg Maaßen: hat nicht einmal die Stasi so umfangreich gemacht ++ 80 Millionen Dollar Strafe: Welche Folgen haben die Prozesse gegen Donald Trump? ++  TE-Energiewende-Wetterbericht ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 8 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

8 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Rene Meyer
22 Tage her

Eine Lüge Lüge zu nennen, ist Gottes Gebot. Wie kann man dafür in „God´s own country“ bestraft werden? Sicherlich auch, weil diese Bezeichnung eine Verdrehung ist.

Mayor Quimby
22 Tage her

Soweit ich das mitbekommen habe, ist Trump nicht, wie vielfach behauptet wird, auch in den USA, wegen der quasi-öffentlichen Vergewaltigung der Autorin Jean Carroll in einem Kaufhaus verurteilt worden – dann säße er jetzt ein – sondern, auch laut ZDF, weil er sie verleumdet hat, in dem er sie weiterhin eine Lügnerin nennt.

Wenn das so ist, dann sollte man das andere auch nicht andeutungsweise weiter verbreiten.

Last edited 22 Tage her by Mayor Quimby
Mausi
22 Tage her

„Europaparlament und EU-Staaten einigten sich darauf, dass Hersteller Kühlschränke, Staubsauger und Handys künftig auf Wunsch reparieren müssen.“ Hersteller müssen reparieren: Das bedeutet, sie müssen diesen Service irgenwie vorhalten, aber kaum ein Kunde wird die Arbeitszeit bezahlen wollen. Und bei älteren Geräten – wenn sie denn überhaupt noch so lange halten – sollen dann Ersatzteile vorhanden, sprich gelagert sein. Die Leute, die in diesen Institutionen sitzen, sind total weltfremd, es sei denn, sie wollen neue Produkte im Lauf der Zeit unerschwinglich machen. Das LieferkettenG ist ja einer der Schritte in diese Richtung. Und was wir uns als Wohltat verkaufen lassen, ist… Mehr

Last edited 22 Tage her by Mausi
Gilbert T
22 Tage her

Laut Anthony Lee (Interview auf Politik Spezial) entspricht der Verlust des Ernteertrags durch die Flächenstilllegung in Europa der gesamten Getreideproduktion der Ukraine.

Laut Weltwoche.ch gehören bereits 28 Prozent des Territoriums der Ukraine den US-Unternehmen Cargill, Dupont und Monsanto. Dahinter stehen u. a. Blackrock und Vanguard.

Dazu kommt noch die Bestrebung, die Ukraine in die EU aufzunehmen. Jetzt muss man nur noch Eins und Eins zusammenzählen und dann weiß man, warum bei uns Flächen stillgelegt werden sollen: Marktlücken für die Ukrainische Getreideproduktion schaffen. So sehe ich das.

Lizzard04
23 Tage her

Liebes Tichys Team, auch heute hat mich Euer Podcast mit den wirklich interessanten Themen der Gegenwar beim Start in den Tag begleitet. Vielen Dank dafür! Aber wäre es Euch möglich, klarzustellen, wie Ihr auf die 100 Mrd, die die Bw angeblich benötigt, kommt? Entspricht dies doch im Prinzip einer Verdoppelung des aktuellen Etats und würde auch die von der NATO geforderten 2 Prozent vom BIP deutlich übersteigen. Danke!

Holger Douglas
22 Tage her
Antworten an  Lizzard04

Es handelt sich um das Ergebnis einer Rechnung der Planer des Verteidigungsministeriums. Nähere Informationen lesen Sie bitte hier: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/2028-bundeswehr-56-milliarden-loch-pro-jahr/

Haba Orwell
23 Tage her

> EU will einlenken – Bauern bleiben skeptisch

Werden die CO2-Tribute, Methanhasserei und überhaupt Klimagedöns abgeschafft? Wohl nicht, noch nicht.

Peter Pascht
23 Tage her

„Brennende Barrikaden: wütende Bauern belagern Brüssel“?
Ach was, das sind doch blos „Rechtsradikale“ 😉
vom russischen Geheimdienst unterwandert und aufgestachelt 😉
um unseren „liberalen Demokratie Staat“, „von rechts zu delegitimieren„.
Das ist „obszön“ (M. Buschmann FDP)
So wie „Kritik an den ‚gegen rechts‘ Demos ist obszön“ (M. Buschmann FDP)
Quelle: ÖRR