Brutale Angriffe auf Griechenland – ist das schon Krieg?

Die Türkei will mit Kindern als Drohmitteln die Grenzen der EU aufsprengen - es geht um frische Milliarden für die türkische Kriegsmaschine in Syrien. ARD und ZDF begleitet von Leitmedien, springen auf den Propaganda-Zug auf, und die Berliner GroKo ist dabei, wieder einzuknicken. Das Jahr 2015 war nur Anfang und Einstieg.

 
Wiederholt sich die Flüchtlingskrise von 2015? Es ist schlimmer – es ist ein von der Türkei gesteuerter Angriff auf die Grenzen der EU. Junge Männer, von der Türkei direkt an die Grenze transportiert und von türkischen Militärs immer wieder an die Zäune getrieben, mit Tränengas und anderem ausgestattet, um griechische Grenzschützer zu attackieren, versuchen in die EU und nach Aussagen vieler auf dem Weg befragten Männer ins Wunschziel Deutschland zu gelangen, dem einzigen Land mit „All-Inclusive“-Leistungen ohne Eigenbeitrag für jeden, der seine Grenzen überschreitet.

Kinder werden brutal für politische Interessen missbraucht: Die Türkei will mit Kindern als Drohmitteln die Grenzen der EU aufsprengen – es geht um frische Milliarden für die türkische Kriegsmaschine in Syrien. ARD und ZDF begleitet von Leitmedien, springen auf den Propaganda-Zug auf, und die Berliner GroKo ist dabei, wieder einzuknicken. Das Jahr 2015 war nur Anfang und Einstieg.


Lesen Sie auch:
Unterstützung
oder

Kommentare ( 92 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

92 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Nirak
8 Monate her

Wollte mir gerade das Video ansehen. Zu spät, YouTube war schneller: „Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen verstößt.“

N. Niklas
8 Monate her

Merkel schafft es einfach immer wieder neue Negativrekorde zu setzen, gerade wenn man sich zwar bewusst war, dass da noch etwas kommen würde und dass es nichts Gutes wäre, aber nicht damit gerechnet hat, dass es so tief nach unten geht. Diese Frau scheint wirklich von einer unglaublichen Fallsucht besessen. Haben denn zwei verlorene Weltkriege, das ständige schlechte Wetter und Michel Friedman als Strafe nicht gereicht? Projekt Venezuela geht jedenfalls, begleitet von einer faulen und feigen Zivilgesellschaft, in die nächste Stufe.

Auswanderer
8 Monate her

Wenn wir nicht so viel Inkompetenz in der Politik hätten, dann wäre hier vieles einfacher. Nicht nur hier sondern auch bei unseren Nachbarn und sonstigen Partnern. In der Türkei hat man Erdogan am Anfang hofiert, obwohl man genau wusste wie der tickt. Gleiches gilt für die Ukraine und andere Problemfelder in der Politik! Für Syrien gibt es nur eine Lösung und die heisst Assad! Ohne Assad sind die Christen nicht sicher und es gibt noch mehr Flüchtlinge und vor allen Dingen Kopflose! Und die sogenannten Flüchtlinge kommen nur zu ca. 5% aus Syrien! Wir sollten die Griechen und Assad unterstützen,… Mehr

Lavinia
8 Monate her

Bin ich die einzige, die den Eindruck hat, dass die Corona-Krise – wohl nicht die Krankheit als solche, aber der Umgang damit, dass seit Tagen von nichts anderem die Rede ist – dazu dient, hiervon abzulenken?

christin
8 Monate her

Den Griechen müssten die Deutschen zutiefst dankbar sein, denn sie folgen nicht dem Rat von Herrn Erdogan, die Grenzen zu öffnen für den Weiterzug der Migranten nach Deutschland zu ermöglichen, denn genau dort wollen diese Menschen hin und von deutscher Seite signalisiert man ihnen, dass sie willkommen sind.

Matt
8 Monate her

Tja, Herr Tichy, besser geht´s nicht! Eindeutig und doch gelassen. „Wer nicht hören will, der muss fühlen.“ Wie meine Mutter immer sagte; oder Herr Broder: „Wie bestellt, so geliefert!“

Sachse fern der Heimat
8 Monate her
Antworten an  Matt

, leider werden nicht die, die „nicht gehört“ haben, „fühlen“ müssen, sondern die, die bereits seit 2015 gegen diesen Wahnsinn Sturm laufen und nicht gehört werden. Die Rechnung bezahlen nicht die vermeintlichen Gutmenschen und schon gleich gar nicht Frau Merkel und Co. Vielmehr bezahlen die, die Rechnung, zumindest zum großen Teil, die regelmäßig arbeiten gehen, oder gegangen sind und dafür reichlich Steuern und Abgaben abdrücken durften und dürfen. Mich wundert es jeden Tag mehr, dass diese fleißigen Menschen sich das immer und immer wieder gefallen lassen und scheinbar nichts dabei finden, auf solch unverschämte Art und Weise geflöht zu werden.

Udo Schreck
8 Monate her

fern…
Sie schreiben es ja selbst:
„Mich wundert es jeden Tag mehr, dass diese fleißigen Menschen sich das immer und immer wieder gefallen lassen und scheinbar nichts dabei finden, auf solch unverschämte Art und Weise geflöht zu werden.“
Im Klartext: Sie stimmen der Regierungslinie zu, – sie bestellen das Ganze.
Wenn es zum Äußersten kommt, werde ich mich dem Mob beim Aufräumen in den Politbüros und MSM- Redaktionen nicht im Wege stehen.

Matt
8 Monate her

Ganz Ihrer Meinung! Herr Tichy beschreibt ja auch deutlich, wen es trifft. Dass die Ignoranz der Masse schmerzt, ist doch klar. Ich wurde auch schon 2015 zum „Nazi“ und verlor deswegen Beklannte/ Freundschaften.

Sachse fern der Heimat
8 Monate her
Antworten an  Matt

Auf diese Bekannten / Freunde können Sie sehr wahrscheinlich sehr gut verzichten? Zumindest geht es mir so. Eine Freundschaft, die keine unterschiedlichen Meinungen verträgt, ist wohl keine wirkliche Freundschaft.

Der Unzufriedene
8 Monate her

Es ist doch von Seiten der Grünen und Linken so einfach zu fordern, man solle doch die armen Flüchtlinge mit ihren Kindern aufnehmen. Warum gehen Kipping, Baerbock, Harbeck usw. nicht mit gutem Beispiel voran? Sie verdienen doch so viel Geld und haben bestimmt entsprechende Wohnungen, die es ihnen ermöglichen 1 Familie mit unzähligen Kindern aufzunehmen. Aber es ist so einfach, immer mit dem Finger auf andere zu zeigen. Den Grünen und Linken ist es doch von je her immer schon ein Dorn im Auge gewesen, wenn jemand mehr hat als andere. Sei es ein Haus, ein SUV oder sonst etwas.… Mehr

Peter Pascht
8 Monate her
Antworten an  Der Unzufriedene

Wer mit einem Finger auf andere zeit, zeigt mit 3 Finger auf sich. Vielleicht merken zumindest jetzt einige, dass sie mit den Grünen den Wolf im Schafpelz wählen. Sie habe gerade eine 3,5 Zimmer Wohnung zu vermieten? Das Problem könnten sie bald los sein, denn es gibt schon Personen die sich darum kümmern sie aus ihrer Not zu befreien, Personen die überlegen in diesen eh frei stehenden Wohnraum, die Gesetze über Enteignung und Zuführung zum allgemeinen Nutzen anzuwenden, insbesondere für die Gruppen die das „am dringendsten“ benötigen wie z. Bsp. rein zufällig die „Migranten“. Der Sozialismus bei uns in seinem… Mehr

Contra Merkl
8 Monate her
Antworten an  Peter Pascht

Die meisten Wohnungen sind doch viel zu klein für Großfamilien, daß kann man doch niemandem zumuten. Durch 3 oder 4 Kinder ist dann in einem Mehrfamilienhaus auch eine Action im ganzen Haus, da gibt es mit anderen Mietern Stress. Am einfachsten sind berufstätige Singles, Beamte, Zeitsoldaten etc. Zahlen Leute vom Amt die Miete nicht weiter, dauert min. 2 Jahre, bis die gerichtlich raus sind. Danach ist die Wohnung Kernschrott. Defekte Türen, Bad und Küche Abflüsse verstopft, Müll in Säcken oder auch nicht. Im Zividienst hab ich da sowas aufräumen dürfen. Die Gesellschaft war hinterher insolvent. Hat man sowas privat, Mietausfall… Mehr

Frau Holle
8 Monate her
Antworten an  Der Unzufriedene

Leicht off topic Ich rate Ihnen dringend, Ihr Gesuch umzuformulieren! Sie fangen sich sonst möglicherweise eine Anzeige wegen Diskriminierung ein, denn Menschen, die vom Amt leben, dürfer nicht schlechter gestellt werden als arbeitende Bürger oder Migranten oder Diverse und was weiß ich noch…! Die müssen alle die gleichen Chancen auf eine Wohnung haben. Meine Freundin musste in so einem Fall eine Entschädigung an eine Hartz 4 Bezieherin zahlen! Der Anwalt hat ihr sogar geraten, es erst gar nicht auf ein Gerichtsverfahren ankommen zu lassen, die Richter würden sowieso ausschließlich zu Lasten des Vermieters entscheiden. Dann würde es nur noch teurer.… Mehr

Peter Pascht
8 Monate her

Ich die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland fordere: „Mit sofortiger Wirkung hat die Türkei ihren völkerrechtwidrige Aggression gegen Griechenland einzustellen, die Flüchtlinge, Kinder Frauen und Männer, von der griechischen Grenze abzuziehen und unter menschenwürdigen Bedingungen in Behausungen in der Türkei unterzubringen. Ich fordere, dass die Türkei als Teil der zivilisierten rechtsstaatlichen Welt, ihren völkerrechtlichen Verpflichtungen nachkommt, unbegleitete Kinder in ihre staatliche Obhut nimmt und gemäß internationaler Gepflogenheiten des humanitären Menschenrechts, gemäß UNO Charta der Menschenrechte, versorgt“ Die Frau Bundekanzlerin muss lediglich nur noch ihre Unterschrift darunter setzen, um das Ansehen der Bundesrepublik Deutschland in der Welt nicht zu beschädigen. Geht doch,… Mehr

Peter Pascht
8 Monate her

Andere Frage. Warum versorgt die Türkei, gemäß humanitärem Gebot und Völkerrecht, diese „Kinder in Not“ auf türkischem Boden nicht selber? Warum gibt es keine Proteste der „guten Menschen“ in Deutschland dies von der Türkei zu fordern? Wieso wollen nun „gute Menschen“ in Deutschland das tun was die Pflicht der Türkei ist? Man muss annehmen das es diesen „guten Menschen“ nur um die egoistische Befriedung des eigen „Wichtigtuer-Narzissmus“ geht, ohne dass sie in ihrer Realitätsblindheit merken , dass sie eigentlich nur als „nützliche Idioten“ missbraucht werden. Denn diesen Kindern und Flüchtlingen wird nichts Gutes getan, dadurch dass man sie in dieser… Mehr

Peter Pascht
8 Monate her
Antworten an  Peter Pascht

„Heimat ist“, Günther Wewel Der klein Nachbarjunge hat gestern mich gefragt Erklär mir was ist Heimat Da hab‘ ich ihm gesagt Heimat ist die Kirche dort am Hang Heimat ist ihr Abendglockenklang Heimat ist ein Trost bei allen Sorgen Sie hält dich geborgen in deinem Lebenslauf Heimat ist wo dich der Nachbar grüßt Heimat ist wo du bei Freunden bist Und wenn du einmal fort musst vergiss die Heimat nicht Denn auch in dunkler Fremde da ist sie dir ein Licht Heimat ist wo jemand an dich denkt Heimat ist wo man dir Liebe schenkt Heimat ist wo dich die… Mehr

maru
8 Monate her
Antworten an  Peter Pascht

„Heimat ist die Kirche dort am Hang
Heimat ist ihr Abendglockenklang“

Mittlerweile wird die „Kircche am Hang“ und der „Abendglockenklang“ häufig schon ersetzt durch die Moschee am Hang und das Geschrei des Muezzin.

Sabine Ehrke
8 Monate her

Ja, es ist Krieg. Was sonst. Und Deutschlands Politik schürt, wo immer es geht! Griechenland sollte den Bündnisfall ausrufen.

Weiss
8 Monate her
Antworten an  Sabine Ehrke

Frau Merkel und ihr Gefolge haben Griechenland in diesem Abwehrkampf nichts vorzuschreiben. Das Problem ist halt auch, dass die BRD-Regierung Erdogans hochaggressive Kriegs- und Eroberungspolitik in Syrien unterstützt. Die Türkei verstößt in Syrien gegen das Völkerrecht, da sie Teile Syriens besetzen und sich einverleiben will. Erdogan ist dabei nicht über den Weg zu trauen. An Vereinbarungen hält er sich nicht und bricht sie regelmäßig. Hintergrund: Showdown in Idlib: Master Statesman Putin Averts War with Combative Erdogan … https://www.unz.com/mwhitney/showdown-in-idlib-master-statesman-putin-averts-war-with-combative-erdogan/ Die Politik Erdogans kann man schon als kriegerisch und angriffslustig bezeichnen und mit so etwas will die Merkel-Regierung kooperieren. Ausserdem unterstützt die… Mehr