Das Morgengrauen – Die Rückkehr des Murmeltiers

Jetzt grüßt es wieder, das Murmeltier, das graue. Was wäre Achim ohne Roland? Wieder macht er sich Sorgen! Um Land und Leute. Was, wenn der führungslose Zustand anhielte? Was soll dann werden? Roland hingegen weiß: Nichts! Und ist nicht gerade dieses Nichts - in der fernöstlichen Weisheit - das Ziel allen Handelns?

 

Sorgt nicht erst die Leere einer Nicht-Regierung für Klarheit, Frieden – und Erholung? Streng nach dem Motto: Wer schläft, sündigt nicht. Und so ist auch dieser graue Morgen wieder gut! Das politische Jahr wird verlängert, Weihnachten fällt auf Ostern – und die Bundestagsabgeordneten können so lange ihre Zimmer bei AirBnB einstellen.

Unterstützung
oder

Kommentare ( 17 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

Herrlich!

Hussein K. ist 33 Jahre alt.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/freiburg-mordprozess-gegen-hussein-k-angeklagter-soll-33-jahre-alt-sein-a-1182357.html

Können (und sollten) der Amtsleiter Beatus Kamenzin (AKI Freiburg) und andere wegen grober Fahrlässigkeit im Amt zur Rechenschaft gezogen werden?!

So ein Schlingel, der Hussein.

Aber wer kann schon unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen böse sein, nur weil sie etwas beim Alter geschummelt haben.
Sowas brächten nur herzlose Rassisten und Nazis fertig.

Es sollten umgehend Lichter-, Kerzen- und Menschenketten in Freiburg organisiert werden, daß Hussein K. dennoch unbedingt nur als Jugendlicher geahndet wird, von Bestrafung keine Rede.

Der reformpädagogische Ansatz all unseres (privaten wie staatlichen) Denkens und Strebens darf nicht durch so einen kuriosen Einzelfall in Frage gestellt werden.

Ein bedingungsloses JA.

Baden Würrtemberg hat schon reagiert und das Alkohoverbot an Tankstellen ab 22:00 Uhr aufgehoben. Die Schwaben können sich die „Regierungslosigkeit“ ab sofort, auch des Nachts, schönsaufen. Motto: „Die Nichtregierten! — Haste keine Regierung Du, mach kein langen Schmuh, fahr geschwind ums Eck — kauf Dir ne Flasche VAT!“

Ist die Flasche VAT dann schon ohne VAT (Value Added Tax) oder immer noch mit Umsatzsteuer? Denn die Umsatzsteuer wird dann auch nicht mehr benötigt.

Ich wuensche Ihnen einen angenehmen 2. Advent. Und – bitte behalten Sie Ihren Humor.
Danke dafuer.

Einfach herrlich danke schön!!!

Ich finde schon, daß dies ein Thema ist, das man ernster behandeln muß. Nicht regiert zu werden ist ein unzumutbarer Zustand, und kommt auf der Liste persönlicher Katastrophen bei mir gleich hinter „regiert zu werden“. Es ist darüber hinaus aber auch ein Problem, denn – um nur einmal ein Beispiel zu nennen – der Bundestag wird praktisch umsonst beheizt… Geldverschwendung. Wie es aussieht, müssen die Grünen in der Opposition der Regierung nicht nur ganz ohne fossile Brennstoffe Feuer unterm Hintern machen, sondern auch ganz ohne Regierung, was es nun wirklich sehr erschwert. Auch die Nahles ist verstört und weiß nicht… Mehr
Ein wirklich toller Kommentar, Danke! Meine Anregung an die geschäftsführende Regierungsmutti: Bitte die Altersgrenze für die Anwendung von Jugendstrafrecht als Heranwachsender auf 35 (kleinliche Lösung) anheben, besser noch auf 45 (angemessen). Da Wissenschaftler der Bertelsmann-Stiftung oder des Verlages – kann auch die Aldi-Stiftung gewesen sein? unklar! – festgestellt haben, daß bald alle 130-140 Jahre alt werden, kommt laut Schulz bald die Rente mit 110 auf uns alle zu. Die Geschlechtsreife ist bekanntlich in den letzten Jahren sowieso bereits auf ca 30 Jahre gestiegen und von geistig reifen Erwachsenen kann bis ungefähr dem 40. Lebensjahr, eh kaum noch gesprochen werden. Zudem… Mehr

Wo wurde denn in den letzten 12 Jahren Deutschland regiert?
Mein Eindruck war der, dass die in Berlin sich für alles zuständig sahen, nicht aber für das eigene Land. Entsprechend sind die Ergebnisse.
Und, gibt es inzwischen eine Perspektive?? Ich sehe außer Heißluftproduzenten nicht einen Streif am Horizont!

Lieber gar nicht regiert werden, als schlecht regiert werden! ^^

Was „schlecht“ nun genau bedeutet, liegt immer im Auge des Betrachters. So war doch z.B. die Flüchtlingspolitik der letzten Regierung ganz großartig! Jedenfalls vom Standpunkt der Flüchtlinge aus gesehen. Und so gibt es immer irgendeinen Standpunkt, der alles ganz großartig finden kann, glauben Sie mir. Grämen Sie sich nur nicht, daß es nie der Ihrige ist, meiner ist es ja auch nie! Ich sehe die letzte Regierung als einen Fortsetzungsroman, der nach dem ersten Band durch tragische Mißverständnisse den Verleger verloren hat, oder als eine TV-Serie. Jetzt wollen aber doch alle wissen, wie es in der nächsten Folge weitergehen wird,… Mehr

Herrlich! Besinnliche Zeit den Herren, allen Murmeltieren in diesem Lande und allen Bürgern, die schon länger hier lebend Steuern zahlen.

Frau Merkel regiert einfach durch ……. Vielleicht gibt es aber doch noch im März Neuwahlen und wir bekommen schwarz-rot-grün. Nigeria ist noch verheißungsvoller als Jamaika. Nur so wird die Abschaffung Deutschlands in kürzester Zeit komplett. Die SPD bekommt die Vereinigten Staaten von Europa und die Grünen bekommen die Sozialhilfe für die ganze Welt, die Deindustrialisierung und Reststromzuteilung fürs E-Auto bei richtiger Gesinnung . Nur Frau Merkel wird unschuldig daran sein.

Nigeria – köstlich, aber gar nicht so unwahrscheinlich, wenn CDU und SPD weiter schrumpfen. Selbst 25% für die AfD könnten dann an nigerianischen Verhältnissen nichts ändern. Merkel wäscht derweil die abgekauten Finger in Unschuld.
So oder so – Finis Germania (leider)

Bin ich eigentlich der Einzige den etwas beunruhigt, dass bei Reagierungskonstellationen permanent auf die dritte Welt zurückgegriffen wird? Jamaica, Kenia, Nigeria sind auch schon da. Abergläubige könnten darin ein schlechtes Omen sehen. Dann vielleicht doch nicht regiert werden. Einen schönen zweiten Advent Ihnen allen.

wpDiscuz