Kurzmitteilung Archives

Deutschlandfunk – Mo. 15.10.2018, 10:10h

Hugo Müller-Vogg bei “Kontrovers“

THEMA: „Nach der Bayern-Wahl – Haben die Volksparteien noch Zukunft?“

In der Sendung „Deutschlandfunk kontrovers“ diskutieren am Tag nach der Bayern-Wahl:

– Rainer Burchardt, Journalist und Medienwissenschaftler
– Dr. Hugo Müller-Vogg, Publizist und Buchautor
– Birgit Wentzien, Chefredakteurin Deutschlandfunk

Moderation: Martin Zagatta

Zur Deutschlandfunk-Website

NDR – Sa. 29.09.2018, 23:15 Uhr

Ludger K. zu Gast bei „Trepper und Feinde“

 

Comedy aus dem Schmidtchen

„Charmant? Stets gut gelaunt? Nein! Das kennt Wolfgang Trepper so nicht. Wie ein Reißwolf fetzt er über die Bühne, nörgelt durchs Programm, schimpft sich einen roten Kopf bis zur Schnappatmung. Und das Tolle: Es macht nichts, es ist sehr lustig!

Man kann sich vorstellen, dass Wolfgang keine Freunde hat. Trotzdem hat er Gäste, widerwillig. Künstler, die er schon lange kennt. Aber Freunde? Nein, so bezeichnet er sie nicht. Geduldete Nebenkünstler quasi, Feinde seines Grantler-Egos, stets von ihm begrüßt mit „Hasslich willkommen!“ Und das Tolle: Auch diese „Feinde“ sind sehr lustig! (….)“

(Text: NDR, Trepper und Feinde, weiterlesen: hier)

Zur NDR-Webseite

Servus TV – Do. 13.09.2018, 23:45 Uhr

Roland Tichy bei “Talk im Hangar-7″

Thema: „Kulturkampf im Klassenzimmer: Machtlos gegen islamische Einflüsse?“

„Seit Tagen sorgt das Buch „Kulturkampf im Klassenzimmer“ der Wiener Lehrerin Susanne Wiesinger für eine kontroverse Debatte über den Einfluss des Islam in Schulen. In dem Buch warnt die Pädagogin vor einer Ausbreitung an islamistischen Tendenzen und Haltungen, die von den zuständigen Politikern, aus falsch verstandener Toleranz, ignoriert würden. Die Situation an vielen Wiener Brennpunktschulen gerate zunehmend außer Kontrolle. Hat die Schulpolitik im Umgang mit dem Islam versagt? Wie kann der Spagat zwischen Sprachproblem und Scharia, wie Wiesinger den Schulalltag beschreibt, gelingen?

Wie dramatisch ist die Situation an unseren Brennpunktschulen? Welche Rolle spielt dabei der Islam? Wächst eine religiöse Generation an Jugendlichen heran, die unsere Gesellschaft belächelt und verachtet? Welche Fehler hat die Politik gemacht? Was gilt es nun zun tun? Was bringen Deutschförderklassen und was brauchen Lehrer an Brennpunktschulen wirklich?“ (Text: Servus TV)

Gäste:

– Susanne Wiesinger, Lehrerin und Autorin von „Kulturkampf im Klassenzimmer“
– Heinrich Himmer, Bildungsdirektor der Stadt Wien, SPÖ
– Amina Baghajati, Referentin Islamische Glaubensgemeinschaft (IGGÖ)
– Elham Manea, Politologin und liberale Muslima
– Roland Tichy, Publizist

Moderation: Michael Fleischhacker

Zur Servus TV-Website

Deutschlandfunk – Mo. 02.07.2017, 10:10h

Roland Tichy bei “Kontrovers“

THEMA: „Seehofers Rücktrittsdrohung – Muss Angela Merkel jetzt nachgeben?“

Studiogäste:

– Bettina Gaus, Politische Korrespondentin der „taz“
– Stephan Detjen, Leiter des Deutschlandradio-Hauptstadtstudios
– Roland Tichy, Publizist und Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung

Moderation: Martin Zagatta

Zur Deutschlandfunk-Website

phoenix Runde – 28.06.2018, 22:15 Uhr

Oswald Metzger bei “phoenix Runde“

THEMA: „Die Schicksalswoche – Flüchtlings-Entscheidung beim EU-Gipfel?“

Moderator Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

Isabell Hoffmann, Bertelsmann Stiftung
Prof. Andreas Zick, Konfliktforscher Universität Bielefeld
Boris Kálnoky, Journalist
Oswald Metzger, Publizist / Hauptstadtkorrespondent Tichys Einblick

Zur Phoenix Webseite

Bild: phoenix runde