Süddeutsche Zeitung bittet um Denunziation