Willkommen zur Märchenstunde des Journalismus

Sensationelle Umfragewerte für die Grünen! Großer Jubel in den Redaktionen, lange Gesichter bei SPD und AfD. Woher kommt dieser Triumphlauf einer Partei, die manche schon verschwinden sahen?

 
Achim Winter und Roland Tichy machen sich auf die Suche nach den Gründen für den Erfolg der Grünen. Und sie haben die Erfolgsformel gefunden, den grünen Stein der Weisen.


Lesen Sie auch:
Unterstützung
oder

Kommentare ( 43 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

43 Kommentare auf "Willkommen zur Märchenstunde des Journalismus"

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

Grüne 20% – „untopisch“?
Landtagswahl 10/2018: Bayern 17,5%, Hessen 19,8%.
Wenn die massenmediale Hochschreiberei noch so weiter geht, werden die Grünen noch bei 25…30% landen!
Der Wahlberechtigte möchte doch Sieger wählen!

Bei 8.25: Also was da von Robert in Anna stecken könnte, nun….ähm…. nun ja, da habe ich eine gewisse Vorstellung, aber was um Gottes Willen von Anna könnte im Robert…???

Ein Finger in den A… hat manchen schon gewendet.

(Alter Urologenspruch – oder von wem auch immer)

Ist doch klar. Seine Anima. Schlag nach bei C.G.Jung.

Ist doch ganz einfach.
Beide sind wahrscheinlich mittlerweile vom Geschlecht her „divers“.
Folglich kann da alles bei jedem rein und raus und hin und her…ganz
nach individuellem Wunsch und Neigung.

Sie machen es ja da mit ihren Gedanken zu „normalen“ Vorgängen nur unnötig
kompliziert. Schalten sie das einfach ab…dann ist das ganz, ganz, ganz logisch
zu verstehen.