Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einladung zur Podiumsdiskussion: Die Freiheit der Frauen

24. November 2015 UM 19:30 - 21:30

„Die Freiheit der Frauen, sich bewusst für Familienarbeit zu entscheiden, wird durch
Gesellschaft und Politik immer mehr eingeengt“, beobachten die Gründerinnen der
Initiative „Kulturtat Familie“.

Bascha Mika, Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau, fragt hingegen: „Was ist los mit uns Frauen? Wir wollen frei und gleich sein, doch wo sind wir angekommen nach einem halben Jahrhundert Emanzipationsdebatte?“

Moderiert von Roland Tichy verspricht der Abend spannend zu werden.

Leser von Tichys Einblick sind herzlich eingeladen.

Es diskutieren:

Bascha Mika, Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau und Autorin des Buches „Die Feigheit der Frauen“

Gabriele Abel, Bettina Hellebrand, Sabine Mänken, Gründerinnen von „Kulturtat Familie“ und Herausgeberinnen des Buches „Die verkaufte Mutter“

Moderation:

Roland Tichy, Wirtschaftspublizist und Vorsitzender der Ludwig-Erhard-
Stiftung

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei sein könnten.

Wann: Dienstag, den 24. November 2015, 19.30 Uhr

Wo: Haus der Volksarbeit, Walter-Dirks-Saal, Eschenheimer Anlage 21, 60318 Frankfurt

Das Buch finden Sie hier.

Lesen Sie auch dazu:

>>Familienpolitik: Die verkaufte Mutter

>> Betreuungsgeld: Der stumme Protest der Mütter

 

Details

Datum:
24. November 2015
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie: