Unterhaltung ungeschminkt: Achim Winter trifft Ruth Moschner

Die beiden sind gegenseitige Fans, in ihrem Gespräch lässt sich wunderbar verfolgen, dass es andere Mitmenschen gibt als die miesepetrigen, die uns täglich zu umzingeln versuchen.

Angefangen hat sie als lustige Nachrichtensprecherin in den RTL Freitag Nacht News. Doch anstatt weiter den sexy Sidekick zu geben, hat sie sich die große Entertainmentbühne erobert. Heute ist sie als erfolgreiche Showmasterin und Buchautorin für viele Frauen Vorbild – und für manchen Mann die Traumfrau schlechthin.

Im Gespräch mit Achim Winter beschreibt Ruth Moschner ihren Werdegang und beantwortet die Fragen, die uns alle brennend interessieren: Wie bleibt sie in einer von Jugendwahn und Konkurrenzdruck beherrschten Medienszene so unglaublich gutgelaunt am Ball, wie geht sie mit ihrer Rolle als öffentliche Person um und vor allem: warum hält sie ihren langjährigen Lebenspartner so dermaßen konsequent unter Verschluss …

Die längere Version des Gesprächs wie immer bei WinterSchreyer.

Unterstützung
oder

Kommentare ( 3 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung