„Unterhaltung ungeschminkt“: Achim Winter trifft Boris Palmer

Wegen seiner kritischen Haltung zur grenzenlosen Einwanderung wird er als AfD-Anhänger mit Parteibuch der Grünen beschimpft, sein Ausschluß aus der Partei gefordert: Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen. Was meint er wirklich? Das Interview mit Achim Winter.

Er wendet sich gegen die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin, die „umgesteuert, unkontrolliert, ungeregelt“ vor sich gehe. Mit dieser Ansicht steht er alleine bei den Grünen und wird dafür beschimpft, sein Partei-Ausschluss gefordert. Im Interview über Flüchtlinge, Grüne, Linksradikale und seinen rebellischen Vater.

Die lange Version des Gesprächs finden Sie hier.

Unterstützung
oder

Kommentare ( 17 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung