Der A-tanz um den Vierkerzenkranz

Früher ging man zum Weihnachtssingen in den Dom - heute zum "Konzert der Kulturen". Beim Vier-Kerzenkranz, den wir aus der Kindheit noch als Adventskranz kennen, üben Achim Winter und Roland Tichy die neue Sprache für die, die schon länger hier sind.

 

Für wen ist der dritte Teller auf dem diesmal festlich gedeckten Tisch? Achim Winter und Roland Tichy lüften das Geheimnis und tauschen die Kerzen im Ringelreihen. Eine Lehrstunde für das offene Gespräch für alle, die guten Gewissens reden wollen – und nicht mehr wissen, wie das geht.

Unterstützung
oder

Kommentare ( 52 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz