Morgengrauen – Mehr Frauen an die Macht

Das Morgengrauen kommt diesmal aus Frankreich. Achim Winter muss dort ohne Roland Tichy frühstücken; Croissant statt Semmeln. Kommt er deshalb auf dumme Gedanken?

Ist Deutschland so besonders? Oder gibt es nicht auch Trends, die in ganz Europa wirken? Achim Winter auf Reisen und bekanntlich bildet das. Mal schauen, was der Wind zu uns trägt.

Unterstützung
oder

Kommentare

Ihre Argumente, Gedanken oder Informationen bringen wir ganz oder gekürzt. Bitte verzichten Sie auf Links, mindestens solche mit unklarer Herkunft.

  • Auchdasnoch

    Danke für dieses Morgengrauen aus dem fernen Frankreich. Das Thema (Muslimin als BPin) ist ja wirklich zum Fürchten.
    Als weiterbildende Lektüre empfehle ich folgenden einschlägigen Beitrag in der ZellerZeitung (zellerzeitung.de): „Wird SIE die nächste Bundespräsidentin?“ Viel Vergnügen bei der Lektüre 😅

  • Turm61

    Hilf Himmel, Herr Winter! Jetzt haben Sie mir aber einen kräftigen Tritt versetzt. Wie nennt man in Fachkreisen eine Satire, deren Inhalt beim Betrachter Alpträume hervorruft?

    Genießen Sie Ihren Urlaub. Und lassen Sie Ihre erschreckenden Phantasien bald wieder von Herrn Tichy einbremsen. 😉

  • Veronika Deutsch

    Hallo Herr Winter !
    Nie wieder Frauen an die Macht , das sage ich als Frau sie machen nichts besser
    als die Männer, im Gegenteil sie sind härter und wollen besser sein als Männer .
    Das tut den Frauen nicht gut und der Gesellschaft als ganzes auch nicht.
    Ich werde jetzt bestimmt viel Ärger bekommen ?
    Bitte das nächste mal wieder mit Herrn Tichy !
    Gruß Veronika

    • Jo Richardt

      @Frauen sind härter als Männer: Denn bei Frauen wird anders gewertet: Man wertet sie als „starke Frau“, wo man einen Mann als grausam werten würde. Daher kann eine Frau als Regierung noch mal- noch mal- noch mal- grausame Dinnge wiederholen, wo man bei einem Mann (zB G.W.Bush) sagen würde: Jetzt reichts aber mit neuen Kriegen. Da brauchts eine „starke Frau“.
      Historisch waren Frauen auch schon „speziell“ grausam beim Töten. Siehe Wikipedia Cleopatra, Katharina die Große

  • Andrea Ci’Meier

    Lieber Herr Winter ohne Rooooooland, kann es sein, dass Sie nicht vom Ende her gedacht haben? Das Konstrukt „Frau“ ist doch pas­sé. Befreien Sie sich, kaufen Sie sich ein hübsches Nickituch für den durchgegenderten Kopf und alles wird so herrlich dämlich möglich!

  • Gerd Sommer

    Oder Lammert mit Kopftuch (ein bischen Anpassung darf wohl sein) :-)))