Joachim Steinhöfel
Rechtsanwalt & Autor

Joachim Steinhöfel, geboren in Hamburg, ist einer der profiliertesten deutschen Wettbewerbsrechtler. Sein prozessuales Wirken trug wesentlich zur Liberalisierung des bundesdeutschen Wettbewerbsrechts bei. Schon 2004 stelle das Handelsblatt fest: „Fast 200 Fälle hat er zum BGH hochprozessiert, rund 70 Prozent davon gewonnen.“

Seit 2007 betreibt Steinhöfel ein politisches Blog, seit 2008 erscheinen seine Beiträge regelmässig auf der politischen Meinungsseite „Die Achse des Guten“.

Parallel zu seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Unversität Hamburg war Steinhöfel für den ersten landesweit ausstrahlenden, privaten Rundfunksender (Radio Schleswig-Holstein) tätig, um der monopolistischen akustischen Notversorgung durch die öffentlich-rechtlichen Anstalten ein Ende zu bereiten.

Später moderierte er Sendungen für RTL und RTL 2 und trat als Werbe-Testimonial für Europas grössten Anbieter von Unterhaltungselektronik, den er auch anwaltlich vertrat, auf. 1999 gewann er den Werbepreis „Effie“ in Silber für die Kampagne „Gut, dass wir verglichen haben“. Der Effie gilt als wichtigster deutscher Marketingpreis.

 

Mehr
  • Ein großartiger Artikel, DANKE!! Und da ich ja das Volk bin, darf ich noch anfügen: Ich fühle mich nicht verhetzt!

  • Herbert Dietl

    Herr Steinhöfel, falls Ihre Frage ernst gemeint sein sollte, was ich mir aber nicht so recht vorstellen kann, sind Sie doch Jurist, kann nur lauten: das Bundesverfassungsgericht resp. der EuGH.

AKTUELLSTE ARTIKEL
"Die Kanzlerin ist alarmiert"

"Die Rente ist sicher" - das sind Fake-News mit Regierungssegen. Gegen alle...

VON Joachim Steinhöfel | 16. Januar 2017
Was die Regierung jetzt tun muss

Will die Regierung nicht die Opfer des nächsten Anschlags zu bedauern haben,...

VON Joachim Steinhöfel | 28. Dezember 2016
Die beschwiegene Bilanz

Obama ist in seiner Gesundheits- und Wirtschaftspolitik gescheitert. Am Ende...

VON Joachim Steinhöfel | 19. Dezember 2016
Weiße Hausbesetzung

Man kann den Brexit als Vorbeben zur Wahl Trumps lesen. Beide Erschütterungen...

VON Joachim Steinhöfel | 10. November 2016
Statt Verbot - faktische Legalisierung

Die Debatte um den Umgang mit Kinderehen ist eine Folge der...

VON Joachim Steinhöfel | 28. Oktober 2016
Orlando sollte warnen

Der IS ist ein formidabler Gegner, ihn zu vernichten eine enorme...

VON Joachim Steinhöfel | 14. Juni 2016
Merkels Erdogan-Theater geht weiter

Der Umgang mit dem Paragraphen "Majestätsbeleidigung" wird zur Posse: Er soll...

VON Joachim Steinhöfel | 13. Mai 2016
Nach den Selfies der Kanzlerin die Bilder aus Slowenien

Eine radikale Gegenposition zur bedingungslosen wie radikalen Grenzöffnung der...

VON Joachim Steinhöfel | 21. Oktober 2015
Wer bringt die Herrschaft des Rechts zurück?

Die Kanzlerin bricht einfaches und Verfassungsrecht. Das Parlament schaut zu....

VON Joachim Steinhöfel | 14. Oktober 2015